Herzogin Meghan und Kate: Öffentlicher Schlagabtausch!

Das britische Königshaus ist in zwei Lager gespalten

Der Konkurrenzkampf von Herzogin Meghan, 37, und Schwägerin Kate, 37, geht in die nächste Runde! Nun liefern sich die beiden Frauen auch online einen erbitterten Schlagabtausch …

Das Instagram-Battle der "Fab Four"

Ob sie es wollen oder nicht: Meghan und Kate werden stetig miteinander verglichen. Seitdem es auch zwischen ihren Ehemännern Prinz Harry und Prinz William kriselt, scheint der Konkurrenzkampf noch größer geworden zu sein. Zumindest wirkt es, als ob sich die britischen Royals im Netz derzeit ein regelrechtes Social-Media-Duell liefern.

 

 

Den Ball ins Rollen brachten Harry und Meghan Anfang April, als sie ihren eigenen Instagram-Account eröffneten und damit ins Guiness-Buch der Rekorde eingingen: Noch nie zuvor hatte es ein Profil auf dem sozialen Netzwerk geschafft, eine Million Follower in gerade mal 5 Stunden und 45 Minuten zu bekommen. Mittlerweile folgen 8,3 Millionen Fans dem Paar und der Abstand zu William und Kate, mit insgesamt 8,9 Millionen Followern, wird immer geringer …

Herzogin Meghan oder Kate: Wer bekommt die meistens Likes?

Aber es geht am Ende nicht nur um Follower-Zahlen, sondern auch um Likes - und da liegen Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie deutlich vorne! Der Muttertags-Post der 37-Jährigen zählt aktuell (stand 21. Mai) 2,1 Millionen Likes, während beispielsweise ein Post von William und Kate zu ihrem Hochzeitstag gerade so die 800-Tausend-Marke geknackt hat.

 

 

 

 

Auf ein süßes Hochzeitsvideo von Team Sussex reagierte Team Cambridge mit neuen Familienschnappschüssen.

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

The Duke and Duchess of Cambridge are very pleased to share some new photographs of their family as they visited the RHS Back to Nature Garden at the #ChelseaFlowerShow on Sunday afternoon. The photographs were taken by @mattporteous. The #RHSChelsea Back to Nature Garden, designed by The Duchess and award-winning landscape architects Andrée Davies and Adam White of Davies White Landscape Architects, is a woodland setting for families and communities to come together and connect with nature. Her Royal Highness is a strong advocate for the proven benefits the outdoors has on physical and mental health, and the positive impact that nature and the environment can have on childhood development in particular. Over the past months, Prince George, Princess Charlotte and Prince Louis have helped The Duchess gather moss, leaves and twigs to help decorate @The_RHS Back to Nature Garden. Hazel sticks collected by the family were also used to make the garden’s den. The Duchess told Monty Don in an interview for the BBC: “I really feel that nature and being interactive outdoors has huge benefits on our physical and mental wellbeing, particularly for young children. I really hope that this woodland that we have created really inspires families, kids and communities to get outside, enjoy nature and the outdoors, and spend quality time together.”

Ein Beitrag geteilt von Kensington Palace (@kensingtonroyal) am

 

Wer die Nase momentan vorne hat? Unklar. Doch wie die "Daily Mail" berichtet, soll der öffentliche Schlagabtausch am britischen Königshof für mächtig Furore sorgen …

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Sensation zum 1. Hochzeitstag

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Mega-Eklat nach der Geburt!