Herzogin Meghan vs. Herzogin Kate: Irres Duell

Wo sie jetzt gegeneinander antreten

Herzogin Meghan, 39, und ihre Schwägerin Herzogin Kate, 39, sollen ein sehr schwieriges Verhältnis haben. Nun sind sie wieder einmal Konkurrentinnen…

Herzogin Meghan: Schwere Anschuldigungen gegen Kate 

Herzogin Meghan hat in ihrem Skandal-Interview mit Oprah Winfrey nicht nur der Königsfamilie Rassismus vorgeworfen, sondern auch behauptet, ihre Schwägerin, Herzogin Kate, habe sie kurz vor ihrer Hochzeit zum Weinen gebracht. Zwar sagte Meghan auch, dass Kate sich dafür entschuldigt habe, doch eines fiel damals schon auf: Die Herzogin von Cambridge war die Einzige derjenigen, von denen Meghan sich ungerecht behandelt fühlt, die sie während ihres Interviews namentlich nannte.

Während weder Harry noch Meghan sagen wollten, wer für den rassistischen Kommentar zu Archies Hautfarbe verantwortlich gewesen war, sprach Meghan ganz offen über den Vorfall mit Kate - aus ihrer Sicht. Das Verhältnis der beiden Herzoginnen soll seitdem sehr schlecht sein. Und angesichts der Entwicklungen dieser Woche fragen sich viele: Steht nun ein Wettstreit zwischen den Schwägerinnen bevor?

Herzogin Meghan vs. Herzogin Kate: Machtkampf aus der Ferne? 

Bereits in der Vergangenheit gab es Spekulationen, dass die angebliche Rivalität der beiden sich auch auf ihr Leben auswirken könnte. Seit bekannt wurde, dass Harry und Meghan eine Tochter bekommen werden, kursierten Gerüchte, Kate würde sich deshalb nun umso mehr ein viertes Baby wünschen. Bestätigt hat sich das bis dato zwar nicht. Doch nun kann die ganze Welt beobachten, wie Kate und Meghan wieder einmal gegeneinander antreten - wenn auch aus der Ferne.

Das könnte dich auch interessieren: 

 

 

Herzogin Meghan: Sie veröffentlicht ein Kinderbuch 

Herzogin Meghan hat in dieser Woche angekündigt, dass sie ein Buch veröffentlichen wird. Meghan hat das Kinderbuch selbst geschrieben - und sich dabei wohl vor allem von ihrem Familienalltag inspirieren lassen. Das Kinderbucht mit dem Titel "The Beach" soll sich auf die "sich entwickelnde Beziehung zwischen Vater und Sohn" konzentrieren, schreibt ihr Verlag auf seiner Website.

Es erinnert uns daran, dass Liebe in einer modernen Familie viele Formen annehmen kann.

Das Buch soll am 8. Juni erscheinen. Doch ist es wirklich Zufall, dass Meghan ihr Projekt ausgerechnet jetzt ankündigt?

Herzogin Meghan vs. Herzogin Kate: Neue Rivalität?

Denn an diesem Freitag erschien bereits das Buch ihrer Schwägerin. Kate, die eine begeisterte Fotografin ist, hat einen Bildband mit dem Titel "Hold still" veröffentlicht. Dafür hatte sie Menschen bei einem Wettbewerb dazu aufgefordert, ihr Bilder zu schicken, die zeigen, wie es ihnen während der Pandemie geht. Die besten Bilder zieren nun den Bildband, der laut "Dailymail" bereits ein Bestseller sein soll. Ob Meghans Buch ebenfalls so erfolgreich wird, wird sich mit der Zeit zeigen. Doch eines ist jetzt bereits klar: Der Wettstreit zwischen der Herzogin von Sussex und ihrer Schwägerin ist noch lange nicht zu Ende…

Glaubst du, dass es Zufall war, dass die beiden so kurz hintereinander ein Buch veröffentlichen?

%
0
%
0