Herzogin Meghan: Wegen Prinz Harry trägt sie sexy Outfits!

Harry steht zu den Looks seiner Frau

Herzogin Meghan, 36, steht seit der Beziehung mit Prinz Harry, 33, noch mehr im Fokus der Öffentlichkeit als jemals zuvor. An der Seite des attraktiven Royals macht die ehemalige Schauspielerin styletechnisch eine gute Figur, doch die Herzogin von Sussex scheint ab und zu die royalen Styling-Vorgaben zu vergessen - doch offenbar ist ihr Liebster daran nicht ganz unbeteiligt. 

Meghans widersetzt sich royalen Styling-Regeln

Ob schulterfreie Kleider oder keine Strumpfhosen - Herzogin Meghan hat in Sachen Styling ihren ganz eigenen Kopf. Auch bei der "Trooping-the-Colour"-Parade am vergangenen Wochenende anlässlich des Geburtstages von Queen Elizabeth II., 92, waren alle Augen auf die Frau von Prinz Harry gerichtet

In einem schulterfreien, rosafarbenen Dress entzückte die 36-Jährige das britische Volk - doch genau mit dem Look widersetzte sie sich erneut der royalen Etikette. Die gibt vor, dass die Herzogin ihre Schultern bedecken und sich nicht zu "freizügig" in der Öffentlichkeit präsentieren soll. Pfeifft die Herzogin etwa auf die Vorgaben des Königshauses? Wie jetzt herauskommt, ist gar nicht Meghan schuld ander Auswahl ihrer Outfits, sondern Rotschopf Prinz Harry.

 

Embed from Getty Images

Prinz Harry beeinflusst Meghans Looks

Mit ihrer Kleiderwahl begeistert die schöne Herzogin zwar immer wieder ihre Fans, überschreitet damit aber auch die königlichen Grenzen. Wie ein Insider jetzt gegenüber dem Online-Portal "Daily Mail" berichtet, hat Harry mit ihrem Styling aber gar kein Problem - im Gegenteil. Der Prinz ist sogar nicht ganz unbeteiligt an der Auswahl von Meghans Dresses.

Meghan fragt Harry immer nach seiner Meinung. Sie will wirklich seine Sicht der Dinge wissen.

Harry sei es besonders wichtig, seiner Frau seine Meinung mitzuteilen, anstatt sie dabei zu unterstützen, sich den royalen Regeln anzupassen. Dann ist es auch kein Wunder, dass die Queen die Fashion-Fehltritte der Herzogin nicht wütend stimmen und sie diese sogar akzeptiert. Schießlich gilt Harry als ihr absoluter Liebligsenkel, dem sie offenbar keinen Wunsch abschlagen und auf den sie nicht sauer sein kann.

 

Embed from Getty Images

 

 

 

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News