Herzogin Meghans: Tränenreicher Abschied

Nun beginnt sie ein neues Leben in Kanada

Bye, Bye! Herzogin Meghan, 38, ist nicht länger ein Teil der britischen Königsfamilie. Doch der Abschied im Buckingham Palace soll der Ehefrau von Prinz Harry, 35, alles andere als leicht gefallen sein. 

Emotionaler Abschied in London

Nur noch wenige Tage, bevor Meghan und Harry als hochrangige Royals zurücktreten und nach Kanada ziehen, überraschten The Duke und Duchess of Sussex ihre Mitarbeiter mit einem festlichen Mittagessen im "The Goring Hotel" in London.

Mehr zu Meghans Exit aus der Königsfamilie:

 

 

 

Eine königliche Quelle sagte, das Paar habe ein Mittagessen organisiert, um sich von ihrem hart arbeitenden Team zu verabschieden und enthüllte gegenüber "Page Six":

Harry und Meghan haben oft lustige Dinge getan, wie Pizza-Partys zu schmeißen oder Eiswagen für ihre Mitarbeiter zu mieten, aber sie wollten etwas Besonderes tun in dieser letzten gemeinsamen Woche.

Einige der Mitarbeiter sollen in Tränen ausgebrochen sein. Auch Meghan verabschiedete sich von ihren Mitarbeitern in London mit Tränen in den Augen und umarmte jeden einzelnen, wie die Quelle berichtete. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Earlier this week The Duchess of Sussex, in her role as Patron of the Association of Commonwealth Universities (ACU), met with the bright minds from across the Commonwealth to hear about their commitment to tackling the global challenges we all face. The Duchess spoke with Scholars studying and researching important areas surrounding; cleaning up plastic pollution in our oceans, helping to build more sustainable cities, improving health outcomes for citizens, and supporting decent work and economic growth. Paving the way as the next generation of leaders, these inspirational scholars, are spread far across the Commonwealth from Malawi to Malaysia, Ghana to Sri Lanka – all of whom will use the skills and knowledge they gain while studying in the UK to make a difference when they return to their home countries. The Duchess, who also attended university with support of a scholarship, is a strong advocate of accessible education for all. As the Royal Patron of The Association of Commonwealth Universities (@The_ACU_Official) since January 2019, The Duchess has met and engaged with students, academics, and staff from ACU member universities across the Commonwealth to learn more about the vital work they do to address global challenges. As President and Vice President of The @Queens_Commonwealth_Trust, The Duke and Duchess thank all those who are working to give access to education for all.

Ein Beitrag geteilt von The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) am

 

Meghans neues Leben in Kanada 

Mittlerweile ist der ehemalige Serien-Star mit Sohn Archie in Kanada und soll dort die Ruhe genießen. Prinz Harry blieb noch etwas länger in London, um letzte Details für den Ausstieg des Ehepaars aus der Königsfamilie zu klären. 

Meghan macht jeden Tag einen Spaziergang mit Archie durch den Wald. Die Spaziergänge dauern normalerweise ein oder zwei Stunden, aber sie nimmt sie täglich,

verriet eine Quelle gegenüber "Us Weekly". Die 38-Jährige soll auch keine Scheu davor haben, mit Fremden über das Wetter oder die Elternzeit zu plaudern. "Sie erzählt Freunden, dass sie so glücklich ist, draußen in der Natur und in ihrer abgelegenen Gegend zu sein", heißt es weiter.

Kannst du verstehen, dass Meghan die Tränen kamen?

%
0
%
0