Hochzeit von Prinzessin Eugenie: Jetzt macht sie Meghan & Harry Konkurrenz

Für ihre Trauung haben die Royals harte Regeln aufgestellt

Die Hochzeitsglocken läuten wieder im britischen Königshaus! Nach der Traum-Hochzeit von Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, im Mai steht schon die nächste Royal Wedding an. Prinzessin Eugenie, 28, und ihr Verlobter Jack Brooksbank, 32, geben sich heute (12. Oktober) das Ja-Wort. Und mit ziemlich strengen Vorschriften machen sie Meghan und Harry ziemlich Konkurrenz ... 

Prinzessin Eugenie: Kann sie Harry & Meghan übertrumpfen?

Wieder eine königliche Hochzeit der Extra-Klasse! Auch wenn viele Fans der britischen Royals bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und ihrem Jack nicht so sehr in Ekstase verfallen, wie beim Traumpaar Harry und Meghan, wird die Trauung ein ziemliches Spektakel. Eugenie, die Enkelin der Queen, und Jack Brooksbank vermählen sich heute in der St.-Georg's-Kapelle im Schloss Windsor - dem gleichen Ort, wo sich auch Prinz Harry und seine Liebste einander versprachen. 

Doch es gibt einige Anzeichen dafür, dass Prinzessin Eugenie ihren Cousin Harry mit ihrer Trauung übertrumpfen könnte. Zumindest haben die Royals für den besonderen Tag einige Regeln aufgestellt. 

 

Embed from Getty Images

 

Strenge Regeln: Ausweispflicht und Handy-Verbot! 

Bei den strengen Vorschriften wird kein Auge zugedrückt. Die Regel: Alle Gäste müssen sich ausweisen. Diese haben mit der Einladung eine Art Hochzeitstag-Knigge mitgeschickt bekommen, damit sich keiner einen Fehltritt erlaubt.  Das gilt auch für alle Promis, die bei der Royal Wedding dabei sein werden!

Die Regeln für die Feierlichkeit sind eindeutig. Niemand darf in der Kappelle fotografieren. Weder mit Kameras noch mit Handys - wie auch schon bei Harry und Meghan. Es soll verhindert werden, dass Schnappschüsse der Trauung im Netz landen. Auch Taschen oder Geschenke sind im Gotteshaus unerwünscht. Und worauf sich die Gäste noch einstellen müssen: Es wird nicht erlaubt, während der Zeremonie auf die Toilette zu gehen. Auweia! 

Prominente Hochzeitsgäste

Die Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan im Mai war das Ereignis des Jahres - zumindest bis jetzt. Denn Prinzessin Eugenies Eheschließung wird sogar noch größer. 850 Gäste sind eingeladen, um bei der Trauung im Schloss hautnah dabei zu sein. 200 mehr als bei Meghan und Harry! Brautmutter Sarah "Ferie" Ferguson, Ex-Frau von Prinz Andrew, 58, hat halb Hollywood zur royalen Hochzeit eingeladen. 

Unter den Gästen sind berühmte Gesichter wie George und Amal Clooney, Victoria Beckham, Cindy Crawford, Elton John und, und, und. Robbie Williams Töchterchen Teddy spielt sogar das Blumenmädchen. Wie niedlich! 

 

 

Neben den Stars sind 1.200 Briten eingeladen, in den Hof von Schloss Windsor zu kommen und das Brautpaar nach dem Ja-Wort zu beglückwünschen. Danach wird das Hochzeitspaar die traditionelle Kutschfahrt durch Windsor machen. Mal sehen, ob die britischen Fans sie dann genauso euphorisch in Empfang nehmen werden wie ihre royalen Lieblinge Harry und Meghan ...

 

Embed from Getty Images

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: 

Harry & Meghan: Plötzliche Scheidung nach 3 Jahren Ehe?

Queen Elizabeth: Kampf um ihr Testament

Wegen Diana: Riesen-Krach zwischen Fergie und Camilla