Kate & William: What? Reporterin disst das Royal Baby!

Jetzt hagelt es im Netz Kritik für die freche Bemerkung

Nach der Geburt des dritten Kindes von Herzogin Kate, 36, und Prinz William, 35, ist die ganze Welt entzückt von dem kleinen Wonneproppen - nur eine Dame konnte sich einen Seitenhieb gegen das Royal Baby nicht verkneifen ...

Baby von Kate & William ist der schwerste Königs-Säugling ever

Mit stolzen 3827 Gramm erblickte der Sohn von Herzogin Kate und Prinz William am Montag, 23. April, das Licht der Welt. Kaum geboren, brach der kleine Mann auch schon direkt einen Rekord, denn er ist das schwerste königliche Baby eines Thronfolgers und zugleich das schwerste Kind der Cambridges.

Embed from Getty Images

Sky-Reporterin nennt Royal Baby „Dickerchen“

Natürlich konnten es die Journalisten und Fotografen vor dem berühmten Lindo Wing des Londoner St. Mary’s Hospital am Tag der Geburt nicht erwarten, den frischgeborenen Prinzen zu Gesicht zu bekommen. Als es dann endlich soweit war, leistete sich eine Reporterin allerdings einen fiesen Fauxpas. Kay Burley, Berichterstatterin für Sky News, sagte tatsächlich:

Schon wieder ein kleines Dickerchen.

Embed from Getty Images

Ups … Eine kleine Anspielung darauf, dass alle drei Sprösslinge von Kate und William bei ihrer Geburt ein stolzes Gewicht auf die Waage brachten: George kam ebenfalls mit knapp 3.800 Gramm zur Welt, Schwester Charlotte mit 3.700 Gramm.

Der Kommentar der Reporterin sorgte bei vielen Zuschauern für Entsetzen. Einige von ihnen meldeten sich auf dem Twitter-Account der Journalistin zu Wort, um zu bekunden, dass ihr Verhalten unverschämt und primitiv gewesen sei.

Was sagst du, ist Kay Burley zu weit gegangen? Stimme unten ab!

 

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!

Findest du die Reporterin ist zu weit gegangen?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links