Lippenleserin: Beyoncés geheimer Rat an Herzogin Meghan

Was flüsterte die Sängerin der Frau von Prinz Harry ins Ohr?

Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, besuchten am 14. Juli die Kino-Premiere von "König der Löwen" in London und trafen dort auf Jay Z, 49, und Beyoncé, 37. Die Sängerin gab der frischgebackenen Mama einen gut gemeinten Rat - doch welchen?

1. Treffen von Meghan und Beyoncé

Herzogin Meghan und Beyoncé, die in dem Film Nala ihre Stimme leiht, umarmten sich an diesem Abend herzlich und unterhielten sich angeregt - obwohl sich die beiden Frauen bis dato nie begegnet waren. Körpersprachen-Expertin Judi James verriet der britischen Presse, dass die beiden Ladys aufgeregt waren, sich gegenseitig kennenzulernen. Es war nicht nur eine höfliche Begegnung, sondern eine echte Zuneigung zwischen den Damen zu spüren, die sich als Ebenbürtige begegneten, so James. 

 

Embed from Getty Images

DAS sagte Beyoncé zu Meghan

Queen B beugte sich dann zu der ehemaligen Schauspielerin rüber und sagte ihr etwas, das nun eine Lippenleserin entziffern konnte. 

Hi, meine Prinzessin,

soll Beyoncé laut "Daily Mail" gesagt haben und der frischgebackenen Mutter zudem den Rat gegeben haben, sich trotz Baby immer Zeit für persönliche Dinge zu nehmen. 

 

 

Gegenüber "People" verriet die Ausnahmekünstlerin zudem:

Dieses Baby ist so wunderschön!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Meghan & Kate: Alles nur Show in Wimbledon

Herzogin Meghan ein "Albtraum": Skandal in Wimbledon!