Meghan & Harry: Geheime Akten aufgetaucht

Krasse Anschuldigung gegen William und Kate!

Seit Anfang April sind Prinz Harry, 35, und Herzogin Meghan, 38, keine aktiven Mitglieder der britischen Königsfamilie mehr – jetzt enthüllen Geheimakten einen krassen Verdacht gegen Prinz William, 37, und seine Ehefrau Kate, 38 ! Haben sie etwa Infos über Meghan und Harry an die Presse gegeben?

Meghan und Harry: Geheime Akten enthüllen Schockierendes

Wie die "Daily Mail" berichtet, findet sich die Antwort auf diese Frage in den Aktenordnern einer Londoner Anwaltskanzlei. Darin sollen die Geschehnisse der letzten Monate akribisch protokolliert worden sein ..

Meghan und Harry haben den Verdacht, dass es Quellen im Kensington Palast gibt, die der britischen Presse gezielt Insider-Informationen zugespielt haben, um Meghan schlecht dastehen zu lassen. Jetzt gilt es aufzudecken, wer dahinter stecken könnte. Es fielen auch die Namen Kate und William,

zitiert das Klatschblatt einen Palast-Insider ...

Mehr zu Prinz Harry und Herzogin Meghan: 

 

 

"Sie sind sich sicher, dass William und Kate davon wussten"

Gegen einen Großteil der diffamierenden Berichte britischer Medien setzen sich Meghan und Harry juristisch zur Wehr - deshalb sei es jetzt an der Gegenseite zu beweisen, dass die Artikel stimmen, und die Quellen direkt aus dem Palast kamen.

Wurden Harry und Meghan also auch von Prinz William und seiner Frau Kate hintergangen?

Kate und William: Miese Lästerattacken gegen Meghan!

Zumindest deutet vieles daraufhin - den Anwälten sollen nämlich E-Mails und Telefon-Mitschnitte vorliegen, in denen Mitarbeiter des zukünftigen Königspaares gezielt interne Informationen über Meghan und Harry weitergaben....

Die beiden sind sich sicher, dass Kate und William davon wussten.

verrät ein Palast-Insider. Denn in ihren Privatgemächern sollen der Prinz und die Herzogin selbst böse über Meghan herziehen. Etwa die vernichtenden Kritiken zu Meghans erster Sprecherrolle in der Disney-Dokumentation "Elephant” sollen die beiden regelrecht verschlungen haben!

 „William und Kate haben sich jeden Verriss über Meghans Synchronrolle laut vorgelesen und sich dann herzlich darüber amüsiert,

verrät ein Hofangesteller gegenüber der "Daily Mail."

Gerichtsprozess offenbart "Megxit"-Hintergründe

„Kate und William sind können noch immer nicht fassen, dass Harry sie wegen Meghan im Stich gelassen hat. Normalerweise würden sie sich zu solchen Gemeinheiten natürlich nie hinreißen lassen. Aber in ihren Augen hat Meghan ihr Familienglück zerstört,

so die Quelle. Ob sie also tatsächlich auch etwas mit den negativen Berichten über Meghan zu tun haben? Das wird sich wohl bald vor Gericht klären ...

Text: Julia Dreblow

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – jeden Mittwoch neu am Kiosk.  

 

Was hältst du von Harrys und Meghans Verdacht gegen William und Kate?

%
0
%
0