Meghan & Harry: Weihnachtspläne enthüllt!

Die Royals sind enttäuscht

Herzogin Meghan, 39, und Prinz Harry, 36, kehrten dem britischen Palast Anfang diesen Jahres den Rücken. Weihnachten feierten sie schon im letzten Jahr nicht zusammen mit den anderen royalen Mitgliedern. Doch wie sieht es in diesem Jahr aus? 

Kein Weihnachten mit Meghan & Harry in London

Die Beziehungen in der britischen Königsfamilie ist insbesondere durch Meghans und Harrys Rückzug aus London angespannt. Laut einiger Quellen soll das Verhältnis zwischen den Brüdern sich in den letzten Monaten verschlechtert haben und auch die Herzoginnen könnten sich besser verstehen. Am Anfang von Meghans und Harry Beziehung war noch deutlich mehr Harmonie in der Familie zu spüren. 2018 feierten sie noch zusammen das Weihnachtsfest und gingen als Familie zum Weihnachtsgottesdienst:

Embed from Getty Images

Doch in diesem Jahr ist nicht nur wegen der Corona-Pandemie alles anders. Schon früh sickerte durch, dass Prinz Harry mit seiner Frau und Sohnemann Archie über Weihnachten nicht nach London fliegen wird. Die genauen Pläne standen jedoch noch nicht fest - bis jetzt.

Sie bleiben in Kalifornien

Ein Insider verriet kürzlich "Entertainment Tonight", was das royale Paar über Weihnachten geplant haben soll. Die beiden nehmen anscheinend an keiner großen Veranstaltung teil, sondern wollen das Fest ganz entspannt zu Hause verbringen:

Das Paar wird Weihnachten zu Hause in Kalifornien in aller Ruhe mit Archie und Doria verbringen.

Die Herzogin legt sich angeblich ordentlich für das Weihnachtsfest ins Zeug. So soll sie das Menü selber zubereiten: 

Meghan, die eine gute Köchin ist, wird einige ihrer Lieblingsgerichte zubereiten, während Harry und Doria mit anpacken.

Dass Meghan und Harry in diesem Jahr nicht noch mal nach London reisen, enttäuscht wohl die anderen Mitglieder des Königshauses. Laut Medienberichten soll vor allem Queen Elizabeth II. traurig darüber sein, die kleine Familie nicht über die Feiertage sehen zu können. 

Mehr über Prinz Harry & Herzogin Meghan:

 

So feiern die restlichen Royals

Auch die anderen Royals änderten vor allem wegen der andauernden Corona-Pandemie ihre Weihnachtspläne. Normalerweise feiern William und seine Familie zusammen mit der Queen das Weihnachtsfest, doch diese hat sich dazu entschieden, dieses Jahr alleine mit ihrem Ehemann Prinz Philip auf Schloss Windsor die Feiertage zu verbringen. Nachdem auch Williams Bruder Harry mit seiner Familie nicht nach London reist, ist die fünfköpfige Familie in diesem Jahr alleine zu Weihnachten. Diese sei allerdings noch planlos, wie "Daily Mail" berichtete:

Wir versuchen immer noch Pläne zu machen.

William und Kate wissen anscheinend noch nicht, wo und mit wem sie das kommende Weihnachtsfest verbringen werden. Die feierliche Stimmung ist dennoch schon in der königlichen Familie angekommen. Kürzlich verschickten sie ihre Weihnachtskarten mit einem neuen Schnappschuss der Familie:

Was für ein schönes Familienfoto!

Glaubst du, dass sich das Verhältnis zwischen den Royals wieder verbessern wird?

%
0
%
0