Meghan, Kate, Diana: SIE ist die Allerschönste

Das Ergebnis ist denkbar knapp

Sie alle sind bildschön - und alle drei haben mit ihrer Schönheit die Royal-Fans bezaubert: Prinzessin Diana (†36), Herzogin Kate, 38, und Herzogin Meghan, 38, sind wahre Stilikonen. Doch wer ist die Allerschönste? Dem ist ein Wissenschaftler auf den Grund gegangen - mit einem knappen Ergebnis. 

"Prinzessin Diana steht an erster Stelle"

 Diana, Meghan und Kate sind alle sehr schöne Frauen. Aber wenn man den 'Goldenen Schnitt' der Griechen für körperliche Perfektion verwendet, dann steht Prinzessin Diana an erster Stelle,

resümiert der Arzt Dr. Julian de Silva gegenüber der "Daily Mail".

Die alten Griechen bestimmten Schönheit durch Mathematik. Nach dem "Goldenen Schnitt" ist demnach die verstorbene Mutter von William und Harry der schönste Royal aller Zeiten.

Der Schönheitsexperte und plastische Chirurg untersuchte die königlichen Damen mit einem Anlaysetool. Dieses berechnet anhand des "Goldenen Schnitts" der alten Griechen die Schönheit der einzelnen Frauen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 

 

 

Das sind die Top 5 der schönsten Royals

1. Prinzessin Diana (89.05%)

 

Embed from Getty Images

 

Dabei landete die "Prinzessin der Herzen" ganz vorn. Diana erzielte in der Untersuchung die höchste Punktzahl. Das heißt, ihre Gesichtsproportionen stehen im optimalen Verhältnis zueinander. 

"Diana ist eine knappe Gewinnerin - es sind weniger als 1 Prozent Unterschied zwischen ihrem Ergebnis und dem dem Rania von Jordanien und Grazia Patricia auf dem zweiten und dritten Platz", erklärt Dr. de Silva. "Diana hat die höchsten Punkte für ihre Gesichtsform, die Breite ihrer Nase, ihre Stirn und ihre Augenbrauen. Die wenigsten Punkte erhielt sie für ihr Kinn und ihre Lippen. Ihre Lippen sind ein bisschen dünn und wenig definiert und ihr Kinn ist weniger klassisch als bei einigen der anderen Frauen", moniert der Beauty-Experte. Dennoch - für Platz 1 hat's gereicht.  

 

2. Königin Rania von Jordanien (88.9%)

 

Embed from Getty Images

Königin Rania von Jordanien, 49, ist nach Lady Di der hübscheste Royal der Welt. 

Rania ist der schönste lebende Royal und eine umwerfend attraktive Frau,

schwärmt der Doc. Sie punktet, wo Diana Abzüge bekam: bei Kinn und Lippen. Nicht ganz perfekt nach "Goldener Schnitt"-Regeln seien bei ihr hingegen Augenbrauen und Nase. 

3. Grace Kelly, Prinzessin von Monaco (88.8%)

 

Embed from Getty Images

 

Weniger als 0,1 Prozent unterscheiden Grace Kelly (†52) und Rania. "Prinzessin Grazia Patricia war eine zeitlose Schönheit und erhielt die höchste Punktzahl für ihren Augenabstand und die Position ihrer Augen. Ihre umwerfenden Lippen haben ebenfalls die höchste Punktzahl erreicht", so der Experte. Abzüge kassierte sie für ihr Kinn. 

 

4. Herzogin Meghan (87.4%)

 

Embed from Getty Images

 

Der abtrünnige Royal Meghan muss sich mit Platz 4 im Ranking zufrieden geben. Dennoch steche sie heraus dank ihrer "schönen Gesichts-Symmetrie", stellt Dr. De Silva fest. "Sie kommt dem, was die Griechen als perfektes Gesicht begreifen, sehr nahe." Zudem habe sie eine "fast perfekt geformte Nase" (ob echt oder nicht, bleibt fragwürdig), die "Position ihrer Augen ist genau richtig" und ihr "herrliches V-förmiges Kinn beneiden die meisten Frauen", so der Analyst. 

5. Herzogin Kate (86.8%)

 

Embed from Getty Images

Gar nicht gefallen dürfte Herzogin Kate, dass sie hinter Konkurrentin Meghan auf Platz 5 landet. "Kate fällt auf für den perfekten Abstand zwischen ihrer Nase und einem sehr starken Augenabstand. Sie wurde abgewertet für ihr schwächeres Kinn und die Kieferpartie im Vergelich zu Diana. Nichtsdestotrotz ist sie eine auffällige Frau und ihre Ergebnisse weisen sie als eine der schönsten Frauen in der Welt aus", lobt der Experte die Herzogin von Cambridge. 

Und wer ist dein Favorit unter den britischen Royals? Stimme unten ab! 

Wer ist deiner Meinung nach die Schönste?

%
0
%
0
%
0