Meghan, Kate & Eugenie: Dreifacher Baby-Hammer

Sind gleich drei beliebte Royal-Ladys schwanger?

Supersüße Nachrichten aus Großbritannien! Das royale Baby-Fieber grassiert - denn offenbar werden Herzogin Kate, 37, Herzogin Meghan, 38, und Prinzessin Eugenie, 29, bald ihre Schwangerschaft bekannt geben. Sind gleich drei Royals in anderen Umständen? 

Magazin ruft royalen Baby-Boom aus 

Das britische Klatschmagazin "Express" ist sich sicher: Ein royaler Baby-Boom steht ganz kurz bevor.

Demnach werde nicht nur Herzogin Kate bald ihre vierte Schwangerschaft verkünden, auch Schwägerin Meghan ziehe kurz nach der Geburt von Baby Archie bereits nach.

 

 

Und da aller guten Dinge Drei sind, rechnet das Magazin fest damit, dass auch Prinzessin Eugenie ein süßes Geheimnis hütet ...

Die Briten verwetten ihr Geld auf die Schwangerschaften von Kate, Meghan und Eugenie

Grund für diese gewagten Thesen sind die Schwangerschafts-Spekulationen der vergangenen Wochen, die einfach nicht abreißen wollen, und die Wetten in den Wettbüros, die auf Hochtouren laufen.  

Ein Sprecher des Wettbüros "Booksmarkers.tv" bestätigte, dass die Wetten auf "Baby York" - das erhoffte Baby von Eugenie und Jack Brooksbank - einen riesigen Sprung gemacht hätten. Dieser behauptete sogar, dass "eine Verkündung der Baby-News kurz bevorsteht."  Nachdem die Prinzessin vergangene Woche auf der New York Fashion Week gesichtet worden war, ging eine wahre Flut an Wetten ein.

Embed from Getty Images

Nach der Hochzeit von Prinzessin Eugenie tippen viele auf Nachwuchs - die Wetten darauf schossen explosionsartig in die Höhe. 

Drei neue Urenkel für die Queen?

Doch nicht nur die Wetten auf "Baby York" explodieren - geht es nach dem Glauben der Briten, könnte die Queen gleich drei neue Urenkel bekommen! Denn auch Kate und Meghan könnten Eugenie folgen. Zahlreiche Briten verwetten ihr Geld darauf, dass die beiden Herzoginnen 2020 erneut im Baby-Glück sind.

Embed from Getty Images

Dieses Foto sorgte vergangene Woche für Wirbel: TV-Personality und Kochbuchautorin Mary Berry, 84, legte jetzt bei einem öffentlichen Event in Norfolk die Hand auf den Bauch von Herzogin Kate. Eine Geste, die mehr sagt als tausend Worte ... 

Süße Gerüchte um Kate und Meghan

Während Kate vergangene Woche für Spekulationen mit einem verdächtigen Foto sorgte, ist es kein Geheimnis, dass sich Meghan und Harry ein zweites Kind wünschen. Zwar ist die Herzogin von Sussex gerade erst aus der Babypause zurück, doch die biologische Uhr tickt bei der 38-Jährigen. Gut möglich also, dass Archie nicht lange Einzelkind bleiben wird.

Zunächst steht aber die erste royale Auslandsreise von Familie Sussex an - Meghan, Archie und Harry reisen nächste Woche nach Afrika, einem symbolträchtigen Ort für die Liebesgeschichte der beiden. Womöglich die letzte Reise zu dritt?

 

Embed from Getty Images

Prinz Harry verriet unlängst in einem Interview, dass sich das Paar zwei Kinder wünsche. Bleibt Archie nicht lange Einzelkind?

Was glaubst du? Kann sich die Queen bald auf ein Ur-Enkel-Trio freuen? Stimme unten ab!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Herzogin Kate: Drama um den kleinen George

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Ärger - dem Volk reicht's!

Glaubst du, ein royaler Baby-Boom steht bevor?

%
0
%
0