Meghan Markle: Fans entsetzt! "Das ist krank"

Neuer Film sorgt für Aufruhr 

Meghan Markle, 40, und Ehemann Harry, 36, können sich dieser Tage vor neuen Geschichten über sie kaum retten. Nun feiert ein neuer Film über die beiden Premiere - und der empört die Fans, noch bevor er überhaupt erschienen ist.

Meghan Markle: Filmreihe über ihr Leben geht weiter  

Meghan Markle und Prinz Harry kehrten dem Königshaus vor über einem Jahr den Rücken, um in den USA ein neues Leben beginnen zu können, in dem nicht ständig über sie berichtet wird. Wenn das wirklich der Maßstab war, so kann man nach dieser Woche getrost sagen, dass ihnen das offensichtlich nicht gelungen ist. Denn in den vergangenen Tagen sorgte zunächst die überarbeitete Auflage des Buches "Finding Freedom" für Wirbel. An dem haben die Sussexes offiziell zwar nicht mitgearbeitet, trotzdem stützt es sich auf einige Insider-Informationen. Und dann ist da auch noch "Harry & Meghan: Escaping the Palace", ein Film über das Leben der Sussexes und vor allem über ihren den Bruch mit der Königsfamilie. Der sorgt nun für helle Aufregung in Großbritannien.

Meghan Markle: Erster Trailer sorgt für Lacher 

Schon länger ist bekannt, dass der US-Fernsehsender seine fiktive Filmreihe über die Sussexes fortsetzen will. In "Escaping the Palace" soll es um den Streit zwischen Harry, Meghan und der Königsfamilie gehen, der schließlich im Abschied der Sussexes vom Hof mündete. Schon vor einigen Wochen war ein erster Trailer erschienen, der zeigt, dass die Rollen in dem Film sehr klar verteilt sind: Die Königsfamilie, im Trailer hauptsächlich durch die Queen und Herzogin Kate vertreten, sind die Bösen und Harry und Meghan die armen Opfer eines Systems, gegen das sie sich nicht wehren konnten. 

Doch während sich damals noch viele Fans über das Aussehen der Darsteller lustig machten, die, gerade was Prinz William und die Queen angeht, oft überhaupt keine Ähnlichkeit mit ihren realen Vorbildern haben, sind sie diesmal wegen etwas anderem empört - und machen ihrem Ärger mit deutlichen Worten auf Twitter Luft. 

Mehr zu Harry und Meghan erfährst du hier: 

 

Meghan Markle: Diese Szene macht Fans sauer 

Denn laut der "Dailymail" beginnt der Film mit einer absoluten Schock-Szene! Meghan liegt eingeklemmt in einem Auto, das sich offenbar überschlagen hat. Um das Auto herum stehen Fotografen, während Harry versucht, sich durch die Menge zu seiner Frau durchzuschlagen. Unter dem Wrack des Wagens eingeklemmt, fleht Meghan Harry an, ihr zu helfen. Doch schließlich wacht der Prinz auf und stellt fest, dass all das nur ein Albtraum war.

Auf Twitter sind viele von dieser Entscheidung alles andere als begeistert. Denn für sie erinnert die Szene viel zu plastisch an Harrys Mutter Diana, die vor 24 Jahren tatsächlich bei einem Autounfall starb, als ihr Wagen von Paparazzi verfolgt wurde. Unter dem Post der "Dailymail" finden sich einige empörte Kommentare.

Ich finde das unnötig und beleidigend. 

Das ist krank 

Das ist schlechter Stil. Ich kann nicht glauben, dass sie so eine Serie machen. 

Ob die Fans den Rest des Films besser finden? Das werden wir wohl erst nach der Ausstrahlung am sechsten September wissen.

Verwendete Quellen: Dailymail, Twitter

Würdest du den neuen Film über Harry und Meghan anschauen?

%
0
%
0
Themen