Meghan Markle: Fauxpas beim ersten Weihnachten mit den Royals

So nervös haben wir die Verlobte von Prinz Harry selten gesehen

Bei ihrem ersten Weihnachten mit der königlichen Familie leistete sich Meghan Markle den ein oder anderen Fauxpas. Während Herzogin Kate ihren Knicks mit Bravur meisterte, erschien Meghan Markle noch etwas unbeholfen. Ihre Mimik hatte die Verlobte von Prinz Harry vor lauter Nervosität nicht unter Kontrolle.

Weihnachten mit den britischen Royals – daran wird sich Meghan Markle, 36, von nun an gewöhnen dürfen. Doch der Verlobten von Prinz Harry, 33, wird ihr erster Weihnachtsgottesdienst mit der Queen, 91, wohl weniger positiv in Erinnerung bleiben. Ihre Nervosität machte der ehemaligen "Suits"-Darstellerin einen Strich durch die Rechnung …

Meghan Markle: Erstes Weihnachten mit den Royals

So kurz nach der Verlobung schon das Weihnachtsfest mit den royalen Mitgliedern der britischen Köngisfamilie auf Schloss Sandringham verbringen zu dürfen, ist für Meghan Markle eine echte Ehre. So wurde Herzogin Kate, 35, dieses Privileg vor ihrer Hochzeit mit Prinz William, 35, verweigert.

Meghan ist damit das erste unverheiratete Mitglied der königlichen Familie, das sowohl am Weihnachts-Lunch bei Königin Elizabeth II. in der vergangenen Woche und dann auch am Gottesdienst teilnehmen durfte. Kein Wunder, dass die amerikanische Schauspielerin, die gerade erst in ihre neue Rolle als Verlobte eines Prinzen hereinwachsen muss, mächtig nervös war.

Embed from Getty Images

Meghan Markle zeigt Fotografen ihre Zunge

Dies äußerte sich zum Beispiel in ihrer unktrollrollierten Mimik. Ein Bild, das nach ihrem Auftritt am ersten Weihnachtsfeiertag, durch die sozialen Netzwerke ging, zeigt die 36-Jährige mit herausgestreckter Zunge. Frech schaut sie in die Kamera und winkt dabei den Fotografen zu. Eine Geste, die für Herzogin Kate, die in Sachen Etikette mittlerweile ein absoluter Profi ist, undenkbar wäre.

Doch offensichtlich war dieser Zungen-Blitzer gar nicht beabsichtigt – mehrere Aufnahmen zeigen Meghan, wie sie sich nervös über die Lippen leckt. Das Foto wurde wohl in einer ungünstigen Sekunde geschossen.

Modischer Fehltritt? Harte Kritik für dieses Accessoire …

Und auch in Sachen Mode schieden sich beim gemeinsamen Auftritt mit Kate und William die Geister. Während ihr Schwägerin in spe auf einen bunt karierten Mantel setzte, glänzte Meghan mit einem beigen schlichten Mantel von Miu Miu und farblich abgestimmten Accessoires in Cognac-Tönen. Nur ihr extravaganter Hut kam nicht bei allen gut an, im Netz erntete die Schauspielerin mächtig Kritik.

Wie denkst du über Meghans Outfit? Fashion-Fauxpas oder modischer Volltreffer? Stimme unten ab!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Wie denkst du über Meghans Outfit?

%
0
%
0