Meghan Markle und Prinz Harry: Das ist ihr Hochzeitsdatum!

Der Kensington Palast gab jetzt den offziellen Tag der Hochzeit bekannt

Seit sich Prinz Harry, 33, und Meghan Markle, 36, Ende November verlobt haben, wurde sehnlichst auf den genauen Hochzeitstermin gewartet. Nun wurde das königliche Geheimnis endlich gelüftet. Der Kensington Palast gab gerade erst das Datum der Hochzeit bekannt.

Royale Trauung nicht am langen Mai-Wochenende

Es ist also offiziell. Die Trauung des neuen Traumpaares am königlichen Hof wird am Samstag, den 19. Mai stattfinden. Das Paar wird in der St. George's Kapelle vom Schloss Windsor getraut werden.

Entgegen einiger Spekulationen werden Meghan und Harry also nicht am langen Mai-Wochenende und auch nicht an einem Freitag verheiratet. Zuvor gab es Vermutungen, dass die Hochzeit bereits am 6. oder am 13. Mai stattfinden könnte.

Dann nämlich wäre der Abstand zwischen der Verkündung der Verlobung und der Trauung genauso wie bei Prinz William, 35, und Herzogin Kate, 35, damals gewesen.

Heiraten statt Fußball gucken

Für Fußball-Fans könnte dieses bestimmte Datum im Mai 2018 allerdings einen faden Beigeschmack haben. Am selben Tag findet nämlich das FA Cup Finale statt. Wer sowohl den Ballsport, als auch die Royals liebt, muss sich demnach entscheiden.

 

 

Viel wichtiger wird aber sein, dass Herzogin Kate sich bis zum verkündeten Datum von der Geburt ihres dritten Kindes erholt hat.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News