Nach Kates & Williams Unfall: "Sie könnte jetzt auch tot sein!"

Eine Verwandte des Unfall-Opfers spricht Klartext

Herzogin Kate, 37, und Prinz William, 37, waren in London in einen Unfall verwickelt. Jetzt meldete sich die Schwester des Unfall-Opfers zu Wort und gab besorgniserregende Details bekannt.

Schock für die Royals

Der Unfall ereignete sich in dem Londoner Vorort East Sheen auf dem Weg zur Verleihung des Hosenbandordens. Laut "Daily Mail" sei ein vorausfahrender Polizist, der auf der falschen Straßenseite der royalen Wagenkolonne vorausgefahren sein soll, mit einer Frau namens Irene Mayor kollidiert.

 

 

Schwester des Unfall-Opfers bricht ihr Schweigen

Die 83-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sie erlitt laut ihrer Schwester Joyce Shore eine schwere Kopfwunde und einen Beckenbruch. Zudem habe sich die Arme und ein Bein gebrochen. Einer Operation musste sie sich ebenfalls unterziehen - ihr Zustand sei kritisch. 

Ich weiß nicht, ob meine Schwester ihre Verletzungen überlebt,

lautete Shores trauriges Statement gegenüber "Daily Mail".

Irene schafft es vielleicht nicht!

Die 83-Jährige liege nach wie vor schwer verletzt in der Klinik

Sie ist nur eine gewöhnliche Dame, die sich um ihre eigenen Angelegenheiten kümmert, und dann passiert das ... Die Polizei muss langsamer fahren!

so Joyce. 

Sie könnte jetzt auch tot sein!,

machte sie ihrem Ärger Luft.

Kate & William sind in Sorge

Für Kate und William war dieser Vorfall ein Schock! Sie seien "zutiefst besorgt und traurig". Medienberichten zufolge haben sie der alten Dame Blumen und Genesungswünsche geschickt und stehen mit Mayor in Kontakt. Sie hoffen, die Seniorin besuchen zu können, sobald es ihr besser gehe.

Warum wählte die Polizei diese Strecke?

Das Herzogspaar habe den Unfall selbst nicht gesehen, da die königliche Kolonne selbst in diesen Fällen nicht anhalten dürfe. Dennoch stellen sich Kritiker die Frage, warum die Polizei die verkehrsreiche Route gewählt hat, die angeblich sogar ein Umweg gewesen sein soll. Die M4-Autobahn hätte die Familie direkt nach Windsor geführt. Kurios ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Herzogin Kate & Prinz William: Steht ihre Ehe vor dem Aus?

Krasses Gerücht: Ist Kate mit den Kindern ausgezogen?