OFFIZIELL! Herzogin Kate ist schwanger mit Kind Nummer 3

Der Kensington-Palast lässt die Baby-Bombe platzen - Charlotte und George bekommen ein Geschwisterchen

Die Welt freut sich über ein neues Royal Baby: Herzogin Kate und Prinz William (hier mit Baby George) werden zum dritten Mal Eltern! Herzogin Kate und Prinz William vor wenigen Tagen bei der Gedenkandacht für Prinzessin Diana. Die beiden Royals hatten Grund zur Freude: Kate ist wieder schwanger! Die royale Bilderbuch-Familie bekommt Nachwuchs: Prinz George und Prinzessin Charlotte können sich auf ein Geschwisterchen freuen.  Prinzessin Charlotte kam vor zwei Jahren zur Welt (HIER ihr Leben in Bildern sehen). Der süße Wirbelwind Prinz George erfreut uns seit vier Jahren - HIER sein Leben in Bildern sehen!

Was für tolle Nachrichten aus Großbritannien: Wie der Kensington Palast vor wenigen Minuten offiziell mitteilte, ist Herzogin Kate, 35, wieder schwanger! Doch eine Nachricht trübt die frohe Kunde ... 

Der Kensington Palast verkündet: "Die Herzogin von Cambridge erwartet ihr drittes Kind"

 

Überraschende News von den britischen Royals! Vor wenigen Minuten ließ der Palast die Baby-Bombe um Kate und Prinz William platzen, verkündete in einem Statement: 

 Ihre Königlichen Hoheiten Der Herzog und die Herzogin von Cambridge sind sehr erfreut, mitteilen zu können, dass die Herzogin von Cambridge ihr drittes Kind erwartet. Die Königin und die Mitglieder beider Familien sind hocherfreut von der Nachricht. 

 

Oh nein, Kate leidet wieder unter extremer Schwangerschaftsübelkeit

Weiter ist in der Mitteilung zu lesen, dass es Catherine erneut nicht gut geht. Der Grund: Schwangerschaftsübelkeit!

Wie in ihren vergangenen beiden Schwangerschaften, leidet die Herzogin unter Hyperemesis gravidarum. Die Königliche Hoheit wird daher ihr geplantes heutiges Engagement im Hornsey Road Children's Hospital nicht durchführen können. Die Herzogin wird im Kensington Palast behandelt,

heißt es abschließend in dem Statement. 

Hyperemesis gravidarum (auch unstillbares Schwangerschaftserbrechen) wird ein übermäßiges und anhaltendes, oft über den ganzen Tag wie auch nächtliches Erbrechen auch bei leerem Magen bezeichnet, das vor allem im ersten Schwangerschaftsdrittel auftritt und etwa nach der 14. Schwangerschaftswoche abklingt, jedoch seltener bis jenseits der 20. Woche anhält. 

George und Charlotte bekommen ein Geschwisterchen

Vor kurzem hatte ein Krankenhausaufenthalt von Kate bereits Schwangerschaft-Gerüchte ausgelöst, die sich nun als richtig erweisen. Damit bekommen George, der in wenigen Tagen mit vier Jahren seinen ersten Schultag hat, und Charlotte, 2, bald ein Geschwisterchen.

 

 

Ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, wurde noch nicht bekanntgegeben.

Was sagst du zu der News? Stimme unten ab!

Was sagst du dazu?

%
0
%
0