Prinz Charles: Kommt jetzt die Wende? Enthüllung über Prinz Harry

Sie ist der "Puffer"

Prinz Charles, 72, macht der Bruch mit Prinz Harry, 37, schwer zu schaffen. Doch Royal-Experten wollen wissen, SIE vermittelt zwischen den Parteien.

Prinz Charles: Camilla steht ihm zur Seite

Nicht nur der Tod von seinem Vater Prinz Philip (†99) macht Prinz Charles schwer zu schaffen, auch die Streitigkeiten mit Sohn Harry belasten den britischen Thronfolger noch sehr. Die Abwendung der Sussexes von der Königsfamilie muss ein schwerer Schlag für Charles gewesen sein. Es ist Herzogin Camilla, die ihrem Mann in dieser schweren Zeit zur Seite steht. Seit 2005 ist das Königspaar verheiratet.

In dem Buch "The Hollywood Princess" berichtet der britische Journalist Andrew Morton, dass es Camilla sei, die Prinz Harry und Herzogin Meghan immer wieder versucht hat, das Gefühl zu geben, dass sie ein Teil der Familie sind. Doch trotzdem konnte sie den Familienbruch nicht aufhalten. Insgesamt ist Camillas Rolle als Stiefmutter von Harry und William nicht ganz einfach. 

Prinz Charles: Herzogin Camilla tut ihm gut

2007 erschien die Dokumentation "Prince Charles and Prince William: Royal Rivals?" (auf Deutsch: "Prinz Charles und Prinz William: Royale Rivalen“), in der ganz besonders das Verhältnis zwischen Prinz Charles und seinen Söhnen thematisiert wird. Judy Wade "Hello Magazine" sagt in dem Dokumentarfilm, dass Camilla Prinz Charles richtig guttun würde:

Sie steigert sein Selbstbewusstsein und sagt ihm jeden Tag, dass er wunderbar ist.

"Insbesondere, wenn seine Söhne etwas getan haben, wovon ihr Vater nicht begeistert ist", dient Camilla als "Puffer" zwischen den Parteien. 

Mehr Themen zu den britischen Royals findest Du hier:

 

 

Herzogin Camilla: Sie ist nicht "böse Stiefmutter"

Viel mehr habe sich die Herzogin aber nie in das Vater-Sohn-Verhältnis eingemischt. Sie wollte nie die Rolle der Stiefmutter einnehmen, "weil sie als die böse Stiefmutter wahrgenommen worden wäre". Die Entscheidung hat sicherlich auch etwas mit der Vorgeschichte von Prinz Charles und Camilla zu tun. In dem berühmten BBC-Interview von 1995 machte Prinzessin Diana damals bekannt, dass ihr Ehemann und Camilla eine Affäre hätten. 

Verwendete Quellen: Daily Mail, bunte.de

Glaubst Du, dass es noch zu einer Versöhnung kommt?

%
0
%
0