Prinz George: Mit diesem Talent überrascht er alle 

Während des Sommerurlaubs zeigt er seine besonderen Fähigkeiten

Prinz George, 8, soll den Sommerurlaub mit seiner Familie sehr genossen haben. Nun kommen immer mehr Details dazu ans Licht, wie die Cambridges ihre Tage verbrachten - und eine Beobachtung verblüfft dabei besonders.

Prinz George: Wundervolle Sommerferien 

Für Prinz George müssen die letzten Wochen großartig gewesen sein. Er durfte seine Eltern bei der Fußball-EM ins Stadion begleiten und kurz darauf stand auch noch sein achter Geburtstag auf dem Programm, den er wohl im Kreise seiner Familie gefeiert hat. Und auch in den Sommerferien sorgen William und Kate offensichtlich dafür, dass George, Charlotte und der kleine Louis sich nicht langweilen. Ihr Besuch bei der Queen in Balmoral hält immer wieder kleine Überraschungen für sie bereit, wie ein Insider erst kürzlich enthüllte. Eine andere Quelle, die die Cambridges im Urlaub beobachtet hat, berichtet nun von einem weiteren überraschenden Detail aus dem Leben von George und Charlotte.

Prinz George: Das ist Kate für ihn besonders wichtig 

Denn William und Kate haben in diesem Urlaub allem Anschein nach ein ganz besonderes Motto ausgerufen. "Leinen los" heißt es wohl bei den Cambridges, denn eine Quelle berichtet, dass Kate ihren Sprösslingen das Segeln beigebracht haben soll. Überraschen würde das nicht. Denn immerhin hat die Herzogin selbst ein großes Talent dafür. "Kate war schon immer eine gute Seglerin und William ist auch ziemlich gut", berichtet eine Quelle. Vielleicht auch deshalb ist es der Herzogin und Ehemann William so wichtig, dass sie etwas von ihrem Segel-Wissen an ihre Kinder weitergeben können. Die Quelle erzählt:

Sie haben wundervolle Zeiten zusammen an der Küste verbracht, den Kindern gezeigt, wie man ein Boot steuert und segelt. 

Der Informant kommt letztlich zu dem Schluss:

Sie sind jetzt auf jeden Fall eine Familie von Seeleuten.

Doch es gibt etwas anderes, das den Beobachter scheinbar noch mehr überrascht hat. 

Mehr zu Prinz George erfähst du hier: 

 

 

Prinz George: Großes Talent 

Denn während George und Charlotte das Segeln wohl erst noch erlernen müssen, sind sie in einem anderen Sport sehr begabt. Die Quelle berichtet:

Sie lieben das Wasser und die beiden älteren sind gute Schwimmer, sie hatten auch kein Problem damit, ins Meer zu hüpfen, obwohl das etwas kalt war. 

Charlotte und George scheinen die Quelle mit ihren Schwimmkünsten durchaus beeindruckt zu haben, so lobend, wie er über sie spricht. Und dann verrät der Insider noch ein süßes Detail über den Cambridge-Nachwuchs

Die Kinder sind die ganze Zeit mit ihrem Hund ins Wasser und wieder zurückgerannt und haben Stunden damit verbracht, im Sand zu spielen.

William und Kate hatten in der Vergangenheit immer wieder betont, wie wichtig es ihnen sei, dass ihre Kinder möglichst normal aufwachsen. Das scheint ihnen wirklich gut zu gelingen, wie auch die Quelle bestätigt:

Es war entzückend, sie so frei spielen zu sehen, ohne dass sie von irgendwem gestört wurden. 

Wir wünschen George, Charlotte und Louis, dass sie noch ganz viele solcher unbeschwerten Stunden gemeinsam erleben dürfen.

Verwendete Quellen: Express

Glaubst du, dass George, Charlotte und Louis ihren Urlaub genossen haben?

%
0
%
0
Themen