Prinz Harry & Herzogin Meghan: So ausgelassen feierten sie nach der Hochzeit

Nach der royalen Traumhochzeit ging es mit 200 Gästen zur geheimen Party

Vor 600 Gästen gaben sich Prinz Harry, 33, und Herzogin Meghan, 36, das Jawort in der Kapelle von Schloss Windsor und einem Millionenpublikum vor den Bildschirmen. Danach ging es für nur 200 Gäste auf die geheime Hochzeitsparty und die hatte es ordentlich in sich. 

Diese Stars feierten mit Prinz Harry & Herzogin Meghan

Die Dinnerparty, ausgerichtet von Prinz Charles, im Frogmore House im Windsor Great Park fand mit einer erstaunlichen Anzahl von Hollywood-Gästen statt, darunter George Clooney, Serena Williams, Oprah Winfrey und die Beckhams, die Millionen von Zuschauern zuvor gesehen hatten.

Denn nach der Trauung in der St. George's Chapel in Windsor, ging es für das frisch vermählte Brautpaar Prinz Harry und Herzogin Meghan mit  nur 200 Gästen zur geheimen Hochzeitsparty.

Cocktails, Pizza & House-Music: So verlief die geheime Hochzeitsparty 

Gegen 18.15 Uhr am Abend brauste das Paar im Hollywood-Glamour-Look mit einem Cabrio zum Abendempfang mit anschließender Party. Was dort passierte, wissen britische Medien.

Bei dem gesetzten Dinner mit dem Motto „Wenn der Frühling den Sommer trifft" sollen leichte Canapés aus organischem Anbau serviert worden sein. Um Mitternacht wich der gesunde Lifestyle angeblich Burgern und Zuckerwatte. Für Drinks war eine Bar aufgebaut, die den Gästen Cocktails aus aller Welt anbot. So mixte der Barkeeper laut Daily Mail“ extra für diesen Tag einen eigenen Cocktail für die zwei Hauptpersonen: Unter dem Namen „When Harry Met Meghan" („Als Harry Meghan traf“) konnten die anwesenden Gäste einen Drink bestellen, der aus Ingwer und Rum bestand und mit seiner rötlichen Farbe eine Hommage an Harrys Haarfarbe war. Dann das: Am Abend wurden Dutzende Pizzen ins Schloss geliefert, wie dieses Video von „Daily Mail“ beweist.

Aber nicht nur die Getränke & das Essen sorgten für gute Stimmung bei der Hochzeitsgesellschaft: Der Bräutigam hatte sich im Vorfeld mit DJ Sam Totolee zusammengesetzt, um eine Playlist mit seinen liebsten Housetracks zu erstellen.

Prinz William & Elton John sorgten für Stimmung

Wie locker es auf der streng abgeschirmten Hochzeitsparty zuging, beschreibt die folgende Szene ganz gut: Da blickt sich Bräutigam Harry suchend im Saal um und fragt: „Kann hier irgendwer Klavier spielen“? Auf der Bühne erscheint daraufhin nicht ganz zufällig Superstar Sir Elton John und erfreut die Gästeschar mit einem Best-off-Medley seiner Songs von „Tiny Dancer“ bis „I’m Still Standing“.

Hörenswert dürfe auch die Rede von Prinz William gewesen sein. Laut „Daily Mail" hielt William eine "dreckige" Trauzeugen-Rede. Was genau für "dreckige Worte" fielen, bleibt ein Geheimnis.

Hochzeitstanz & riesen Feuerwerk: DAS gab es nicht im Fernsehen zu sehen

Seine Gäste verzauberte das Paar mit einem traditionellen Hochzeitstanz zu den Klängen von „I Wanna Dance With Somebody" von Soul-Diva Whitney Houston. In einem Interview im Jahr 2016 hatte Meghan verraten, dass dies ihr "Happy Song" sei. 

 

Gegen 23 Uhr am Abend erleuchtete der Himmel über Forgmore House für fünf Minuten in schillernden Farben: Ein Feuerwerk zu Ehren des Paares wurde abgeschossen. 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News