Prinz Harry: Jetzt eskaliert der Streit mit William

Zieht er gegen seinen Bruder vor Gericht?

Dass das Verhältnis von Prinz Harry, 35, zu seinem Bruder Prinz William, 38, aktuell nicht besonders einfach sein soll, ist nicht neu. Jetzt soll der Royal-Aussteiger aber endgültig mit dem Thronfolger brechen und sogar gegen ihn vor Gericht ziehen wollen!

Kriegserklärung an die Royals?

WAS ist bei den britischen Royals wirklich los? Eine Frage, die sich aktuell wohl viele Royal-Fans stellen dürften. Fast täglich gibt es neue Schlagzeilen über die Königsfamilie, nicht selten widersprechen sich diese. Unter anderem hieß es in den letzten Wochen oft, dass Prinz William und Prinz Harry kein Wort mehr miteinander reden sollen, doch nur wenig später soll sich das einstige Bruder-Duo wieder annähern. Was stimmt? Das wissen wohl nur die Royals selbst.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 

Prinz Harry: Angeblicher Angriff gegen Prinz William

Doch glaubt man neuesten Schlagzeilen, scheint ein Frieden zwischen Harry und William in weite Ferne gerückt. Wie die "Bunte" berichtet, hätten die sich die Sussexes angeblich in einem Schreiben an die britische Tageszeitung "The Sun" gewandt.

Der 35-jährige Royal-Aussteiger soll in einem sogenannten "letter before action" - einer in England üblichen Ankündigung einer Klage - bekundet haben, Beweise dafür zu haben, dass Bestechungsgelder für eine Schmutzkampagne gegen Ehefrau Herzogin Meghan gezahlt worden seien.

Endgültiger Bruch mit der Royal Family?

Doch damit nicht genug: Denn Prinz Harry soll in dem Schreiben angeblich behaupten, dass die Schmiergelder an das Umfeld des Pressesprechers von Prinz William gezahlt worden seien - ein krasser Angriff auf seinen älteren Bruder! Die Konsequenzen seines Handels sollen dem 35-Jährigen dabei völlig egal sein. Nach Angaben des Mediums forderte Harry Gerechtigkeit, und zwar um jeden Preis!

Erst kürzlich hieß es, der Herzog von Sussex sei heimlich nach England gereist, um sich möglicherweise mit seiner Familie zu treffen, doch Fehlanzeige! Viel mehr sei Prinz Harry zurück in seine Heimat geflogen, um sich dort mit seinen Anwälten zu beraten.

Ob die neuesten Schlagzeilen der Wahrheit entsprechen? Unklar! Fakt ist aber wohl, dass das nicht die letzte Meldung zu dem vermeintlichen Streit zwischen Prinz Harry und Prinz William bleiben wird …

Glaubst du, dass an den Gerüchten um Harry und William etwas dran ist?

%
0
%
0