Prinz Harry: Schlag ins Gesicht für die Queen

Mega-Zoff wegen Herzogin Meghan

31.08.2020 11:50 Uhr

Wie zerrüttet ist das Verhältnis zwischen Prinz Harry, 35, und Queen Elizabeth II., 94? Neuesten Erkenntnissen zufolge soll es vor dem Megxit zu einem heftigen Streit zwischen den beiden gekommen sein …

Stich ins Herz für die Queen

Dass Prinz Harry aktuell nicht gerade das beste Verhältnis zu seiner Familie haben soll, ist nicht neu. Doch vor allem zwischen ihm und seiner Großmutter Queen Elizabeth II. soll Funkstille herrschen - und ausnahmsweise ist nicht der Megxit der Grund.

Omid Scobie, Co-Autorin der inoffiziellen Autobiografie "Finding Freedom" plauderte jetzt im Interview mit "The Sun" aus, dass sich der 35-Jährige und seine Großmutter schon vor über zwei Jahren mächtig in die Haare bekommen haben soll. Der bittere Grund: Herzogin Meghan!

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

 

 

Eklat vor der Royal Wedding

Ausgerechnet kurz vor der Royal Wedding am 19. Mai 2018 seien mächtig die Fetzen im britischen Königshaus geflogen. Weil die Assistentin der Queen sich geweigert habe, Herzogin Meghan die Tiara - ein Familienerbstück - zur Anprobe zu bringen, sei es zum Mega-Eklat gekommen:

Harry musste eingreifen. Er rief seine Großmutter an und sagte: 'Ich weiß nicht, was zum Teufel hier los ist, diese Frau muss das für meine zukünftige Ehefrau in Ordnung bringen!,

soll der 35-Jährige geschimpft haben.

Schikane gegen Herzogin Meghan?

Der jüngste Sohn von Prinz Charles sei völlig außer sich gewesen, weil er das Gefühl gehabt haben soll, dass Herzogin Meghan von den übrigen Royals schikaniert würde:

Harry hatte das Gefühl, dass es innerhalb der Institution Menschen gab, die vor nichts zurückschrecken, um Meghan das Leben schwerzumachen.

Dass es vor der Royal Wedding zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen der Queen und den Sussexes gekommen sein soll, ist nicht neu. Schon damals berichtete "The Sun", dass sich Herzogin Meghan eigentlich ein völlig anderes Diadem ausgeguckt hatte, als das, das sie am Ende trug - die 94-Jährige stellte sich allerdings quer:

Meghan kann nicht tragen, was sie will. Sie trägt die Tiara, die ich ihr gebe.

Seit diesem Hochzeits-Eklat soll das Verhältnis zwischen Harry und der Königin schwierig sein. Der Megxit und der anschließende Umzug nach Los Angeles dürften da nicht gerade hilfreich sein …

Glaubst du, dass sich Prinz Harry und seine Familie je wieder vertragen werden?

%
0
%
0