Prinz Philip: Das passiert nach seinem Tod

Der Ablauf ist streng festgelegt

Prinz Philip, 99, ist tot. Wie der Palast am Donnerstag mitteilte, ist der Ehemann der Queen am Morgen gestorben. Wie es nun weitergeht, dafür gibt es ein strenges Protokoll.

Prinz Philip: So geht es jetzt weiter 

Nach Philips Tod gibt es ein strenges Protokoll, das eingehalten werden muss. Die britische Zeitung "Express" hatte erst vor Kurzem erklärt, was nach Philips Tod passiert. 

Der Palast hat die Nachricht selbst in einer Pressemitteilung verkündet. Nun werden im ganzen Land die Flaggen auf Halbmast gesetzt - als Zeichen der Trauer um Queen Elisabeths Mann. Aus Respekt vor dem Prinzen werden außerdem an diesem Tag keine Sportveranstaltungen stattfinden.

 

 

Prinz Philip: Wo wird er aufgebahrt? 

Was mit Philips Leiche passiert, ist tatsächlich nicht ganz klar. Normalerweise würde sie in Westminster Hall aufgebahrt werden, damit die Öffentlichkeit sich von ihm verabschieden kann. Doch da Philip als jemand bekannt ist, der es nicht mag, wenn um seine Person ein großes Aufhebens gemacht wird, könnte dieser Teil wegfallen. Stattdessen gilt es laut "Express" als wahrscheinlich, dass Philips Leiche im St. James Palast bleibt, während seine Beerdigung vorbereitet wird. Das war auch bei Prinzessin Diana der Fall. Die Öffentlichkeit wird sich wahrscheinlich nicht von Philip verabschieden können. Offizielle Informationen gibt es dazu aktuell noch nicht.

 

Das könnte dich auch interessieren: 

 

 

Prinz Philip bekommt ein Staatsbegräbnis 

Die eigentliche Beerdigung wird wahrscheinlich einige Zeit später stattfinden. Als Prinz hat Philip natürlich ein Anrecht auf ein Staatsbegräbnis inklusive militärischer Ehren, wie einer Militärparade. Doch auch hier gilt: Philip soll kein großes Aufhebens um seine Person wollen. Auch wegen der Pandemie könnte es durchaus sein, dass seine Beerdigung wesentlich kleiner ausfällt als normalerweise. Möglich ist ein kleiner Gottesdienst in der St. Georges Kapelle in Windsor. Auch die Gäste sollen nur aus dem ganz kleinen Kreis stammen: Familienmitglieder, Freunde und Staatsoberhäupter aus den Commonwealth-Ländern könnten dabei sein. Der Prinz selbst soll die Vorbereitungen für die Beerdigung mitgestaltet haben.

Prinz Philip: Könnte Harry auf seine Beerdigung kommen? 

Das heikle Thema, wie Prinz Harry mit der Situation umgehen könnte, war schon seit Wochen in der Presse diskutiert worden. Ein Insider verriet dem "Royal Observer", dass der Palast bereits seit längerer Zeit sehr konkret Philips Beerdigung plante. Ein wichtiger Punkt dabei: Philips Enkel Harry und desssen Ehefrau Meghan. Denn auch, wenn die Stimmung innerhalb der Königsfamilie was die Sussexes angeht, nicht gerade die beste ist, Harry wird bei der Beerdigung seines Großvaters auf jeden Fall dabei sein wollen. Immerhin betonte er auch im Interview mit Oprah Winfrey stets, dass er viel Respekt vor seiner Großmutter habe und sie und Prinz Philip nichts mit den Rassismusvorwürfen von Meghan gegen die Königsfamilie zu hätten. Dennoch wurde bereits vor einiger Zeit heiß diskutiert, was passieren würde, sollten die Sussexes nach London zurückkehren. 

Prinz Philip: Was würde mit Harry und Meghan passieren? 

Denn eines ist sicher: Eine Rückkehr von Harry und Meghan nach England - und sei es nur für die Beerdigung seines Großvaters - wird ein gewaltiges Medienecho auslösen. Nach dem Oprah-Interview, in der englischen Presse nur "die Interview-Bombe" genannt, könnte ihr Empfang in England nicht gerade herzlich ausfallen. Auf dieses Szenario schien man sich am Hof aber schon eine Zeit lang sehr konkret vorzubereiten. "Es wird viel über Meghan und Harry disktuiert", sagt eine dem Palast nahestehende Quelle laut "The Royal Observer".

Wo man sie hinsetzt und wie man sie vor der britischen Öffentlichkeit schützen könnte, die sie ausbuhen könnten. 

Harry und Meghan sind also auch hier wieder Thema, obwohl es gar nicht sicher ist, ob die schwangere Meghan überhaupt nach England reisen wird. Nun, nach Philips Tod, wird die Königsfamilie nun also dafür eine Lösung finden müssen.

Glaubst du, dass Harry auf Philips Beerdigung auftaucht?

%
0
%
0