Prinz William: Glatzen-Skandal

Dem Mann von Herzogin Kate fallen die Haare aus

Wer einen Blick auf Prinz Williams, 36, Kopf wirft, sieht nur noch lichtes Haar. Dem Mann von Herzogin Kate, 37, fallen die Haare aus ...

Prinz William verliert seine Haare

Noch vor wenigen Jahren hatte der Dreifachpapa eine volle Haarpracht, doch damit ist inzwischen Schluss. Den Briten scheint der Haarausfall jedoch keineswegs zu stören, denn er steht zu seiner Halbglatze. Er versteckt diese so gut wie nie unter einer Kopfbedeckung. 

 

Embed from Getty Images

 

 

Embed from Getty Images

 

Bei seiner Hochzeit mit Herzogin Kate am 29. April 2011 zeichnete sich bei dem damals 28-Jährigen noch keine Platte ab, damals trug er noch volles Haar. Jetzt - nur acht Jahre später - fallen dem Blondschopf die Haare aus.

 

Embed from Getty Images

 

 

 

ER zieht über Williams Frisur her

Laut "Telegraph" ist für US-Schauspieler Rob Lowe eine Glatze bei einem König ein No-Go. Gab es das jemals? Er meint, es gebe zahlreiche Mittel gegen Haarausfall. Er selbst kämpfe seit Jahren erfolgreich dagegen an, seine Haarpracht zu verlieren.

 

Embed from Getty Images

 

Doch lässt sich der Sohn von Prinz Charles von Lowes Methoden überzeugen und lässt er sich jemals Haare transplantieren, wie viele andere Bekanntheiten? Vermutlich nicht - warum auch? Seiner Liebsten Kate scheint er auch mit Glatze zu gefallen!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Krasses Gerücht: Ist Kate mit den Kindern ausgezogen?

Herzogin Kate: Die ganze Welt lacht über sie

 

Themen