Prinz William & Herzogin Kate: Notlandung in Pakistan

Riesen-Schock für die Cambridges

Schreckensminuten für Prinz William, 37, und Herzogin Kate, 37! Die Cambridges mussten mit ihrem Flugzeug notlanden.

Schock-Moment während der Pakistan-Reise

William und Kate reisen bereits seit vier Tagen durch Pakistan. Auf ihrem Flug nach Islamabad am Donnerstag erlebten William und Kate den absoluten Horror. Wegen eines Gewitters konnte das Flugzeug nicht landen und musste laut "Daily Mail" nach Lahore zurückkehren.

Zweimal versuchte der Pilot Medienberichten zufolge, zu landen und kreiste eine Stunde lang über der Hauptstadt, musste aber die Landung jedes Mal abbrechen. Währenddessen wurden die Passagiere hin und hergerüttelt. Nicht nur William und Kate sollen unter den schlimmen Turbulenzen glitten haben, sondern auch ihr Stab und die Presse, die das Paar auf der Pakistanreise begleitet.

 

Embed from Getty Images

 

Was ihnen in diesem Moment durch den Kopf ging, mag man sich nicht ausmalen ...

 

 

Glück im Unglück

Als das Flugzeug endlich wieder heil in Lahore, wo sie mit ihrem Flug gestartet waren, am Boden angekommen war, soll der fürsorgliche William nach hinten ins Flugzeug gekommen sein, um sich zu erkundigen, ob alle Passagiere das Flug-Drama heil überstanden haben. Er habe sogar Witze gemacht und so getan, als ob er der Pilot gewesen sei, heißt es.

Die Dreifacheltern und ihre Crew haben heute Morgen, als das Wetter endlich besser war, Lahore verlassen. Am heutigen Freitag startet ihr letzter Tag ihrer Pakistanreise. Dann reisen die jungen Royals endlich wieder zurück nach London und dürfen ihre drei Kids in die Arme schließen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Prinz William & Herzogin Kate: Angst in Pakistan

Herzogin Kate & Herzogin Meghan: Dramatische Intrigen