Prinz William & Herzogin Kate: Wundervoller Familienzuwachs!

Bald zu sechst

Herzogin Kate, 38, und Prinz William, 38, mussten gemeinsam mit ihren Kindern vor wenigen Monaten den schweren Verlust ihres Familienhundes Lupo verkraften. Nun wurde offenbart, dass die Familie schon bald wieder zu sechst sein wird, denn die Cambridges bekommen eine neue Fellnase!

Große Trauer

Für Prinz Williams Familie war es ein Schock: Im November 2020 starb ihr geliebter Familienhund Lupo. Dieser begleitete die Cambridges über fast ein Jahrzehnt durchs Leben. Damals wurde Herzogin Kate, der Cocker Spaniel an Weihnachten im Jahre 2011 von ihrem Bruder James geschenkt, um in Zeiten, in denen William beruflich unterwegs war, nicht allzu alleine zu sein. Doch Ende letzten Jahres war Lupos Zeit gekommen und die Familie musste sich von ihm verabschieden. Auf Instagram teilten sie ihre Trauer: 

Auch für William und Kates Kinder war Lupos Tod sehr schmerzlich, denn Prinz George und seine Geschwister Prinzessin Charlotte und Prinz Louis bauten ein enges Verhältnis zu dem Vierbeiner auf. 

Mehr über Herzogin Kate und Prinz William:

 

Bald wieder zu sechst!

Umso schöner diese Neuigkeit: Wie "The Mirror" berichtete, sollen die Royals bald wieder einen neuen Hund in der Familie begrüßen. Diese tierisch süße Möglichkeit haben die Cambridges erneut Kates Bruder James Middleton zu verdanken. Dieser züchtet laut der britischen Zeitung seit Jahren Cocker. Im letzten Sommer warf Lupos Schwester Luna sechs wundervolle Welpen. Auf Instagram präsentierten Kates Bruder und seine Verlobte Alizee Thevenet die kleinen Vierbeiner:

Bei der Auswahl des neuen Hundes waren offenbar alle Mitglieder der Familie beteiligt. Angeblich soll der schwarze Welpe in Alizees Armen das neue "Herz der Familie" sein.