Prinzessin Beatrice: Meghan soll zu Hause bleiben!

Prinz Harry und seine Frau isolieren sich zunehmend von der Königsfamilie

Prinz Harry, 35, und Ehefrau Meghan, 38, wollen sich die Hochzeit von Prinzessin Beatrice, 31, nicht entgehen lassen. Für den runden Geburtstag von Prinz Andrew, 59, hat es jedoch nicht gereicht. Die Royals sollen genug von den Extrawünschen der beiden haben ...

Stich ins Herz für die Queen: Harry & Meghan setzen Familienfeier aus

Wie "Fox News" erfahren hat, werden Prinz Harry und seine Gattin Meghan nicht zum 60. Geburtstag von Prinz Andrew anreisen. Das Ehepaar, das sich mittlerweile nach Kanada zurückgezogen hat, scheint die Einladung von Harrys Onkel nicht angenommen zu haben. Als Grund ihrer Absage sollen die zwei erklärt haben, dass sie an diesem Tag leider schon anderweitig verplant seien. Dennoch wolle das Paar dem 59-Jährigen eine Videobotschaft zukommen lassen, die auf der Feier abgespielt werden soll.

Insbesondere die Queen soll unter dieser Entscheidung ihres Enkels leiden: Nach all dem Drama um Prinz Andrew habe sie sich darauf gefreut, zumindest anlässlich seines großen Geburtstages die ganze Familie wieder zu vereinen

Prinzessin Beatrice: Schluss mit der Meghan-Show!

Während der Rest der britischen Königsfamilie auf Zusammenhalt zu setzen scheint, isolieren sich Harry und Meghan absichtlich - nicht nur geografisch. Dass die Eltern des kleinen Archies es nicht einmal für einen runden Geburtstag nach England schaffen, scheint ein eindeutiges Zeichen zu sein. Um welch wichtigen Termin es sich handelt, sei nicht bekannt, dennoch sei davon auszugehen, dass ihnen bewusst gewesen ist, wann Andrew seinen Geburtstag feiert.

Wem das Herauspicken der Rosinen ziemlich gegen den Strich geht, ist Andrews Tochter Beatrice. Die Prinzessin sei alles andere als begeistert, ihren Cousin und dessen Frau an ihrem Hochzeitstag am 25. Mai begrüßen zu müssen. Zu groß sei die Sorge, Meghan könne der Braut die Show stehlen. Schließlich gelang es der US-Amerikanerin auch an Prinzessin Eugenies Hochzeit, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Princess Eugenie (@princesseugenie) am

Am 12. Oktober 2018 gaben sich Eugenie und Jack Brooksbank das Ja-Wort. An diesem Tag verkündeten Meghan und Harry der Königsfamilie ebenfalls, dass sie ein Kind erwarten. Schlagartig wurden die ehemalige "Suits"-Darstellerin und der Rotschopf zum Gesprächsthema Nummer eins, während das frischgebackene Ehepaar in den Hintergrund rückte.

Embed from Getty Images

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Prinzessin Beatrice: Das ist sie Oma Elizabeth wert

Herzogin Meghan & Prinzessin Beatrice: Showdown am 25. Mai?