Prinzessin Beatrice: Trauriges Urteil

Wird die royale Hochzeit endgültig gestrichen?

Für Prinzessin Beatrice, 31, soll sich der Traum des Märchens wohl einfach nicht erfüllen. In den vergangenen Monaten kommen immer wieder neue Probleme auf, die die Hochzeit der Britin verhindern. Löst sie jetzt die Verlobung mit Edoardo Mapelli Mozzi, 37, auf?

Buckingham Palace: Beatrice darf hier nicht heiraten

Prinzessin Beatrice wird Edoardo Mapelli Mozzi nicht wie geplant heiraten. Die Hochzeit für den 29. Mai fällt ins Wasser, wie ein Sprecher des Buckingham Palace gegenüber "Hello!" bekannt gibt. Beatrice müsse sich vom großen Traum der royalen Traumhochzeit verabschieden. Aufgrund des Coronavirus müssen auch die Mitglieder der britischen Königsfamilie Abstriche machen. Ursprünglich wollten die 31-Jährige und ihr Liebster ihre Eheschließung im Buckingham Palace feiern, doch dieser Traum müsse nun platzen.

Prinzessin Beatrice und Herr Mapelli Mozzi freuen sich sehr darauf, zu heiraten, aber sind sich gleichermaßen bewusst, jegliche Risiken aufgrund der aktuellen Umstände zu vermeiden.

Insbesondere die älteren Gäste müssen auf Anraten der britischen Regierung geschützt werden. Große Menschenmengen sollen vermieden werden, weshalb die Feier nicht im Palast stattfinden könne.

Mehr zu Prinzessin Beatrice:

Prinzessin Beatrice: Ihrer Hochzeit steht zu viel im Weg

Einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es jedoch: Die Trauung wird wie angenommen stattfinden. Das Pärchen, das sich im September 2019 verlobt hat, werde sich trotz aller Umständen das Jawort in der Kapelle des St. James's Palace geben. Wo die zwei ihre anschließende Feier veranstalten werden, stehe noch nicht fest. Sie müssen erwägen, ihre Liebe im kleinen Kreis mit Familie und engsten Freunden zu zelebrieren. Ein herber Rückschlag für Beatrice, die sich seit Monaten immer wieder beweisen muss. Neben des Skandals um Papa Andrew bereite ihr auch der Machtkampf gegen Herzogin Meghan Kopfschmerzen. 

Das Coronavirus sorgt für einige Veränderungen im Palast: Die Queen wird über Ostern ins Winsor Castle umziehen müssen, drei ihrer geplanten Garten-Partys fallen ins Wasser, zwei Benefiz-Veranstaltungen sind gestrichen worden und Prinz Charles und Ehefrau Camilla müssen ihre Reise nach Zypern verschieben.

Dabei träumt die Britin doch nur davon, genauso romantisch heiraten zu können wie ihre Schwester Eugenie im Oktober 2018. Ob das Schicksal Beatrice etwas mitteilen möchte? Ist die Hochzeit vielleicht die falsche Entscheidung?

Was meinst du zu dem Hochzeits-Drama? Stimme in unserem Voting unten ab!

Embed from Getty Images

 

Sollte Beatrice ihre Hochzeit noch einmal überdenken?

%
0
%
0