Prinzessin Diana: Koch packt über ihre Essstörung aus

"Ich wusste, dass etwas nicht stimmte"

17.11.2020 20:22 Uhr

Prinzessin Diana (†36) litt während ihrer Zeit bei der englischen Königsfamilie an Bulimie. Ihr ehemaliger verrät spricht jetzt offen über die Essstörung der Ikone.

Prinzessin Diana: Sie hatte Bulimie

Prinzessin Dianas viel zu kurzes Leben war nicht einfach. Ihre zerbrechliche Ehe mit Prinz Charles, 72, sowie der andauernde Druck, den die Königsfamilie und die Presse auf sie einübten, hinterließ deutliche Spuren bei den Mutter von Prinz William, 38, und Prinz Harry, 36. Darren McGrady ist Dianas ehemaliger Koch. Noch heute kann er sich daran erinnern, wie es war während ihrer Esstörung für sie zu kochen. Schon vor ein paar Jahren sprach er mit "Hello" über die schwierige Zeit.

Ich habe mich immer gefragt, warum um alles in der Welt sie all dieses Essen haben wollte,

sagte McGrady damals. "Aber ich konnte nichts tun."

Mehr zu Prinzessin Diana:

 

 

 

Prinzessin Dianas Koch: "Ich wusste, dass etwas nicht stimmte"

In ihren "dunklen Jahren" habe der Stress Diana so sehr zugesetzt, dass sie die Kontrolle über ihr Essverhalten verlor. Auch in der vierten Staffel der "Netflix"-Serier "The Crown", welche die Skandale der Royals neu aufleben lässt, wird die Bulimie-Erkrankung der Prinzessin aktuell thematisiert. Und auch wenn diese grafischen Darstellungen die Diskussion um Dianas Essstörung neu entfacht haben, möchte McGrady nicht ins Detail gehen wenn es um ihre spezifischen kulinarischen Vorlieben geht. "Ich war dort als Koch, meine Aufgabe war es, zu kochen und Essen vorzubereiten. Ich war kein Psychologe oder Arzt, der sagen könnte, dass man all das nicht essen sollte", so der Koch und weiter:

Ich wusste, dass etwas nicht stimmte, aber ich wusste oder verstand nicht, was Bulimie war.

Statt sich auf Dianas Krankheit zu konzentrieren, möchte McGrady lieber darauf aufmerksam machen, wie sie es schaffte, diese zu besiegen. Der Koch findet, dass das Interesse ihren guten Zeiten gelten sollte.

 

 

Guckst du "The Crown" auf "Netflix"?

%
0
%
0