Prinzessin Madeleine: Das Schweden-Baby ist da!

"Aller guten Dinge sind drei"

Endlich ist die Kleine da! Madeleine von Schweden, 35, und ihr Mann Chris O'Neill, 43, dürfen sich über ihr drittes Baby freuen. Die Prinzessin brachte das gesunde Mädchen in der Nacht zum Freitag, 9. März, auf die Welt.

Der süße Nachwuchs wurde um 00.41 Uhr im Danderyds-Krankenhaus in Stockholm geboren, gab das Königshaus in einem offiziellen Statement bekannt.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Kungahuset (@kungahuset) am

 

Prinzessin Madeleine und Baby sind wohlauf

Der kleine Wonneproppen wiegt 3.465 Gramm und ist 50 Zentimeter groß. Auch Papa Chris O'Neill ist mächtig stolz.

Wir freuen uns sehr über den Familienzuwachs und dass Leonore und Nicolas ihr lang ersehntes Geschwisterchen bekommen. Sie freuen sich darauf, ihre neue Schwester zu treffen,

erklärte er. Die zweite Tochter macht das Familienglück des Paares nun perfekt.

Der Name der Prinzessin ist noch nicht verkündet worden

Der Name der kleinen Prinzessin, die auf Platz zehn der schwedischen Thronfolge steht, ist leider noch nicht bekannt. Für König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia ist es das bereits siebte Enkelkind.

 

Ein Beitrag geteilt von Kungahuset (@kungahuset) am

Auch Hofsprecherin Margareta Thorgren äußerte sich zum Babyglück der schwedischen Royals und ließ gegenüber der Zeitung "Aftonbladet" verlauten:

Prinzessin Madeleine und das Kind sind wohlauf und alle sind natürlich sehr dankbar und begeistert von dem neuen Familienmitglied.

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

 
Artikel enthält Affiliate-Links