Queen Elizabeth II: Mit wem verbringt sie Weihnachten?

Dieses Jahr ist alles anders

03.12.2020 23:44 Uhr

Normalerweise feiert Queen Elizabeth II, 94, mit vielen Mitgliedern der Royal-Familie Weihnachten. Doch aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist dieses Jahr alles anders. Nun wurde offenbart, wie klein das diesjährige Weihnachtsfest der Queen wird. 

Ihre Weihnachtstraditionen müssen ausfallen

Die britischen Royals haben viele Traditionen, so auch zu Weihnachten. Normalerweise fährt die Queen über die Feiertage auf ihr Landsitz in der Grafschaft Norfolk, um dort die wohl besinnlichste Zeit des Jahres zu verbringen. Auch ein Treffen mit ihren Kindern, Enkeln und Urenkeln sowie eine gemeinsame Bescherung am Heiligabend stehen fest auf dem Plan. 

Ein gemeinsamer Gottesdienst hat bei den Royals auch Tradition. Wenn diese sich auf den Weg vom Anwesen zur Kirche machen, treffen sie auf viele Royal-Fans, die einen Blick auf ihre königlichen Lieblinge werfen wollen. Am 06. Januar, dem Todestag des Vaters von Queen Elizabeth II, geht es für sie dann immer wieder zurück nach London. 

Weihnachten zu zweit 

Doch nicht nur bei uns in Deutschland wird das Weihnachtsfest dieses Jahr anders, sondern auch die britischen Royals werden dieses Jahr wohl oder übel mit der Tradition brechen müssen. Nachdem bereits bekannt gegeben wurde, dass Prinz Harry mit seiner Frau Herzogin Meghan und seinem Sohn Archie nicht über die Feiertage nach Großbritannien fliegen wird, wurde nun offenbart, dass die Queen alleine mit ihrem Ehemann Prinz Philip dieses Jahr Weihnachten feiern wird. Dies gab eine Sprecherin des Königshauses bekannt:

Nach Abwägung aller geeigneter Empfehlungen haben die Königin und der Herzog von Edinburgh beschlossen, dass sie dieses Jahr Weihnachten in aller Ruhe in Windsor verbringen werden.

Auch dem traditionellen Weihnachtsgottesdienst in der Kirche St. Mary Magdalene in Sandringham werden die Queen und Prinz Philip in diesem Jahr nicht beiwohnen. 

Mehr über Queen Elizabeth II:

 

Schloss Windsor wird zum Winter Wonderland

Queen Elizabeth II wird durch die Corona-Pandemie erstmals seit den 1980er-Jahren nicht wie gewohnt über die Feiertage auf ihren Landsitz in die Grafschaft Norfolk fahren, sondern verbringt die Feiertage auf Schloss Windsor, in welches sie schon zu Beginn der Pandemie gezogen ist. Natürlich soll die Weihnachtsatmosphäre nicht allzu stark durch die diesjährigen Veränderungen leiden und so legt man sich mit der Dekoration ordentlich ins Zeug. Schon im letzten Jahr weihnachtete es sehr auf Schloss Windsor:

Bisher sind bereits sechs Weihnachtsbäume in das Schloss gezogen und sorgen für weihnachtliche Stimmung. Hoffentlich haben die Queen und ihr Mann auch ohne das Beisammensein ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest. 

Wusstest du, dass Queen Elizabeth II bereits zu Beginn der Corona-Pandemie ins Schloss Windsor gezogen ist?

%
0
%
0