Queen Elizabeth II: Sie teilt emotionale Erinnerungen an Prinz Philip (†99)

Sie erwähnt ihn erstmals seit seinem Tod

Vor sechs Monaten musste sich Queen Elizabeth II, 95, für immer von ihrem geliebten Prinz Philip (†99) verabschieden. Jetzt spricht sie erstmals wieder in einer Rede von ihm.

Queen Elizabeth II erinnert an verstorbenen Prinz Philip

Am neunten April verstarb Prinz Philip im Alter von 99 Jahren auf Schloss Windsor. Nach seinem Tod ehrte der Palast den Duke of Edinburgh in den sozialen Netzwerken unter anderem mit emotionalen Zitaten seiner langjährigen Frau Queen Elizabeth II. Die 95-Jährige war 74 Jahre lang mit Prinz Philip verheiratet, häufig wurde er als ihre einzige große Liebe betitelt. Obwohl er ein hohes Alter erreicht hat, dürfte es deshalb wohl klar sein, dass sein Tod sie und ihre Familie mit Sicherheit tief erschüttert hat. Jetzt erwähnte sie ihren Ehemann erstmals seit dessen Tod in einer Rede.

Am zweiten Oktober war die Queen mit ihrem Sohn Prinz Charles, 72, und dessen Ehefrau Herzogin Camilla, 74, im schottischen Parlament zu Gast. Dort sprach die Monarchin unter anderem auch über die tiefe Liebe zu Schottland, die sie und Philip immer verbunden hatte.

Ich habe schon früher über meine tiefe und beständige Zuneigung zu diesem wunderbaren Land gesprochen und über die vielen glücklichen Erinnerungen, die Prinz Philip und ich während unserer Zeit hier sammeln durften,

so die Queen.

 

 

Queen Elizabeth II: Emotionales Foto mit Prinz Philip

Schottland dürfte wohl einer der liebsten Orte der Queen sein. Jährlich zogen sie und Prinz Philip sich dort gemeinsam von August bis Herbst auf Schloss Balmoral zurück und gönnten sich eine Auszeit. Passend zu ihrer Rede erwies die Königin ihrer verstorbenen Liebe noch eine weitere Ehre. Auf Twitter postete der Palast ein Bild, das das Ehepaar im Jahre 1972 in Balmoral zeigt und beweist, wie wichtig dieser Ort für sie und ihre Familie ist.

Auch wenn die Queen nie wieder mit Prinz Philip nach Schottland zurückkehren wird, sind diese glücklichen Erinnerungen wohl ein schöner Trost, an dem sie immer festhalten kann.

Mehr zum Thema:

 

 

Wusstest du, dass die Queen und Prinz Philip so viel Zeit in Schottland verbrachten?

%
0
%
0