Queen Elizabeth II.: Sie verbannt Herzogin Meghans “Müll”-Familie

Die Queen soll genug von den Eskapaden der Gattin ihres Enkels haben

Arme Meghan! Nach den Eklats rund um ihre Familie der vergangenen Wochen soll Queen Elizabeth II., 92, jetzt die Reißleine ziehen und der neu angetrauten Ehefrau ihres Enkels Prinz Harry, 33, den Befehl erteilt haben, sämtlichen Kontakt zu ihren Verwandten einzustellen. 

Königin Elizabeth II. ist "entsetzt"

Königin Elizabeth II. soll genug von den Verwandten von Herzogin Meghan, 36, haben. Angeblich gab die Monarchin ihrem Enkel Prinz Harry und seiner frisch angetrauten Ehefrau nun den Befehl, sämtlichen Kontakt zu den Markles einzustellen.

Sie ist entsetzt über deren nicht vorhandene Klasse und die gierigen Versuche, an Meghans Hochzeit zu verdienen,

verriet ein Insider aus dem Palast laut dem US-amerikanischen "Globe"-Magazin. Angestellte wollen zudem gehört haben, wie die Queen leise vor sich hin gemeckert hätte, die Markles seien “amerikanischer Müll”. Meghans Mama Doria Ragland, 61, war die einzige Blutsverwandte, die zur Hochzeit eingeladen war und die von den Royals akzeptiert wird.

Embed from Getty Images

Meghans Familie sorgt für negative Medienberichte

Meghans Neffe Tyler Dooley, 25, der Cannabis anbaut und mit seiner Mutter und weiteren Verwandten nach London geflogen war, versuchte, ein Messer mit einer zehn Zentimeter langen Klinge in einen Nachtclub zu schmuggeln. Seine Begründung: die Messerstechereien der vergangenen Wochen und die Tatsache, dass US-Präsident Donald Trump London als “nicht sicher” bezeichnet hatte.

Die Queen schäumte, als sie das hörte,

so die Quelle. Tyler gab das Messer beim Türsteher ab und flüchtete mit seinen Leuten vor der Polizei.

Embed from Getty Images

Meghans Halbschwester Samantha regte sich angeblich darüber auf, dass der gemeinsame Vater, Thomas Markle Sr., 73, kein eigenes Wappen erhalten hätte wie die Middletons nach der Hochzeit von Prinz William, 35, und Herzogin Kate, 36.

Ist Herzogin Meghan nicht im Königshaus willkommen?

Auch will der Insider wissen, dass Meghan alles andere als in der königlichen Familie willkommen sei. Demnach sollen sogar William und Kate gegen die Heirat gewesen sein. Camilla, 71, soll Meghan angeblich sogar als “gewöhnliche Schauspielerin, die sich hochgeschlafen hat” bezeichnet haben.

Die Queen hat große Sorge, dass Skandale die Monarchie zerstören werden, und sie glaubt, dass Meghans Familie eine tickende Zeitbombe ist.

Embed from Getty Images

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

BeschreibungBearbeiten

 

Artikel enthält Affiliate-Links