Royal Baby-Brocken: Er ist der schwerste Königs-Säugling ever!

Schon jetzt bricht der kleine Prinz Rekorde

Am 23. April um 11.01 Uhr erblickte das dritte Kind von Herzogin Kate, 36, und Prinz William, 35, dessen Name noch nicht bekannt ist, das Licht der Welt – doch eines ist jetzt schon gewiss: So ein schweres royales Baby gab es schon lange nicht mehr …

Herzogin Kate bringt schweren Thronfolger zur Welt

Es war eine der ersten Informationen, die der Kensington Palace am gestrigen Tag gegen Mittag verkündete: das Gewicht des neugeborenen Prinzen! 3827 Gramm wog der Mini-Thronfolger bei seiner Geburt – damit ist er das schwerste königliche Baby eines Thronfolgers und zugleich das schwerste Kind der Cambridges.

 

 

 

Doch nicht nur das. Der neugeborene Sohn von Herzogin Kate ist sogar der schwerste Junge am Königshof seit 100 Jahren! Das schwerste Mädchen soll hingegen Savannah Philips, 7, die Enkeltochter von Prinzessin Anne, 67, und Mark Phillips, 69, gewesen sein. Prinz George, 4, lag mit 3.800 Gramm knapp unter dem Neugeborenen, seine kleine Schwester Prinzessin Charlotte, 2, brachte immerhin 3714 Gramm auf die Waage.

Welchen Platz hat das Baby in der Thronfolge?

Die Geburt des kleinen Neulings hat übrigens auch Auswirkungen auf die Thronfolge der britischen Royals. Denn mit seiner Geburt nimmt er auch enormen Einfluss auf die Monarchie, was sich besonders für Prinzessin Charlotte, 2, und ihren Onkel Harry bemerkbar macht.

Das Neugeborene übernimmt nun den Platz des Verlobten von Meghan Markle, der wiederum auf Platz sechs der Thronfolge absteigt. Der Jüngste von Herzogin Kate und Prinz William steht somit nun auf Platz fünf. Wenn Harry das Grinsen da mal nicht vergeht …

Embed from Getty Images

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Artikel enthält Affiliate-Links