Skandal um Herzogin Meghan: "Warum darf ich Archie nicht sehen?"

Heftige Kritik für die Sussexes

Die Beziehung zwischen Herzogin Meghan, 38, und ihrem Vater Thomas Markle, 75, ist zerstört. Die ehemalige Schauspielerin hat den Kontakt zu ihrem Vater endgültig abgebrochen - kein Wunder, dass der 75-Jährige seinen Enkel Archie Harrison noch nicht zu Gesicht bekommen hat ...

Meghan lehnt Kontakt mit ihrem Vater ab

Sie waren einst ein Herz und eine Seele, doch das gehört der Vergangenheit an. Nachdem sich Thomas Markle immer wieder öffentlich über seine Tochter geäußert und sie kritisiert hatte, sind die Fronten endgültig verhärtet.

Warum darf ich Archie nicht sehen?

fragt Thomas traurig im Interview mit "Mail on Sunday". 

 

Embed from Getty Images

 

Seit der Geburt seines Enkels hatte er gehofft, dass seine Tochter durch die Mutterrolle nachvollziehen könne, wie sehr ein Vater seine Tochter vermisst. Und dass sie versuchen würde, sich mit ihrem Daddy zu versöhnen. Doch Opa Thomas soll noch nicht einmal ein Bild von Klein-Archie bekommen haben.

 

 

Meghan möchte keinen Kontakt mehr zu ihrem Papa. Vermutlich wird der 75-Jährige seinen Enkel deswegen auch nie zu Gesicht bekommen. Meghan will laut "The Sun" nämlich nie wieder mit ihrem Vater sprechen.

Es ist eine schrecklich traurige Situation, aber Meghan hat die sehr schwierige Entscheidung getroffen, dass sie keine aktive Beziehung mehr zu ihrem Vater hat.

Dies verriet eine Quelle aus dem Kreis der Sussexes. Angeblich war die 38-Jährige schon vor Monaten entschlossen, den Kontakt zu ihrem Vater für immer abzubrechen, nachdem Thomas sich mehrmals öffentlich über Meghan und Harry beklagt hatte.

Es zerreißt ihr das Herz, aber sie muss sich, ihren Mann und ihren Sohn schützen.

Embed from Getty Images

Thomas lästert über Meghan & Harry

Nach den neuen Aussagen des ehemaligen Beleuchtungsregisseurs, wird Meghan erst recht nichts mit ihm zu tun haben wollen. Mr. Markle beschrieb seine Tochter und Harry, den er noch nie kennengelernt hat, als heuchlerisch.

Alle Leute sagen, wie wunderbar und freundlich die beiden seien, aber zu ihrer Familie sind sie es nicht.

Autsch! Tja, damit dürfte es sich Thomas endgültig versaut haben.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Nur noch Zoff wegen Baby Archie!

Herzogin Meghan: Ihr Vater meldet sich zu Wort