Todestag von Lady Diana (†36): Ergreifende Erinnerung ihres Bruders

Vor 23 Jahren starb die Mutter von William und Harry

Am 31. August 1997 kam Lady Diana mit nur 36 Jahren bei einem schrecklichen Autounfall ums Leben. Am heutigen 23. Jahrestag der Tragödie gedenkt ihr Bruder der Verstorbenen Ikone.

Lady Diana: Heute ist ihr 23. Todestag

Vor 23 Jahren verstarb Lady Diana bei einem Autounfall in Frankreich und hinterließ ihre zwei Söhne sowie ein ganzes trauerndes Volk. Als absolute Ikone ging sie in die Geschichte ein, wird noch heute stets für ihr gutes Herz gelobt.

Obwohl das Verhältnis von Prinz Harry, 35, und Prinz William, 38, aktuell wegen des Megxits noch immer schwierig sein soll, verbindet sie die Liebe zu ihrer verstorbenen Mutter und bei dem Denkmal, das im nächsten Jahr für Diana fertiggestellt werden soll, ziehen sie offenbar an einem Strang. "Die Prinzen erhoffen sich, dass die Statue allen Besuchern des Kensington Palasts helfen wird, sich an das Leben und das Vermächtnis ihrer Mutter zu erinnern", hieß es vor Kurzem in einer Pressemitteilung.

 

 

 

Mehr zu Lady Diana:

Lady Dianas Bruder gedenkt seiner Schwester

Neben den Prinzen, die heute ganz bestimmt an die vielen schönen Erinnerungen mit ihre Mutter, aber auch an den Schmerz ihres Verlustes erinnert werden, trauert auch der Rest ihrer Familie. Dianas Bruder Charles Spencer, 56, teilte auf "Twitter" ein Foto einer Flagge, die auf Halbmast das Familienwappen zeigt.

Meine erste Familien-Pflicht am 31. August. Niemals vergessen,

kommentierte er das Bild, mit dem er an seine Schwester erinnern möchte und erhielt großes, öffentliches Mitgefühl.

 

 

Glaubst du, dass das Verhältnis von Harry und William durch den heutigen Tag gestärkt wird?

%
0
%
0