Sarah Engels: "Ziemlich billig" – Harte Kritik

Sarah Engels: "Ziemlich billig" – Harte Kritik

Sarah Engels, 29, teilt einen Großteil ihres Lebens auf Social Media und wird dort des Öfteren kritisiert. Auch ihr neuester Post löst bei ihren Followern Unmut aus.

Sarah Engels: Heißer Clip verärgert ihre Fans

Sarah Engels ist schon viele Jahre im Showbusiness unterwegs und weiß, dass das Posten auf Social Media sowie Kritik unausweichlich sind. Neben ihrer Karriere als Sängerin hat sie sich ein zweites Standbein als Influencerin aufgebaut und teilt täglich Eindrücke aus ihrem Leben mit zwei Kindern, wofür sie in der Vergangenheit bereits mehrfach kritisiert wurde. Nun haben ihre Follower erneut einen Grund zum Meckern gefunden. Dieses Mal ging es allerdings nicht um das Zeigen ihrer Kinder, sondern  darum, wie Sarah sich selbst präsentiert.

Dass ihr Körper nach zwei Geburten weiterhin in Topform ist, versteckt Sarah nicht. Kürzlich teilte sie einen Clip, in dem sie  im schwarzen Leder-Body mit Overknee-Stiefeln und rot geschminkten Lippen vor der Kamera posiert. Ein ganz schön heißer Auftritt, der nicht jedem Fan gefällt.

Sarah Engels: "Bereit für den Strich"

Denn während viele Follower in den Kommentaren Sarahs Auftreten loben, mischen sich auch viele kritische Stimmen unter die Kommentarschreiber. So schreibt ein Follower:

Ziemlich billig, aber wenn es Geld dafür gibt, muss man es machen.

Und ein Anderer meint:

Das Outfit ist nicht meins, man ist verheiratet. Das ist mir da zu viel Sex-Appeal.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Sängerin für ihr heißes Auftreten kritisiert wird. Bei einem gemeinsamen Auftritt mit Luca Hänni wurde sie ebenfalls für "zu viel Erotik" kritisiert.

Besonders scheint die Kritiker jedoch zu stören, dass Sarah sich als Mutter so präsentiert:

Als zweifach Mutter so sich zu zeigen, hast du mal an Alessio gedacht, das sehen auch Kinder in der Schule von ihm, was die wohl sagen.

Auch ein anderer Fan scheint sich um Alessio zu sorgen: "Da wirst du ja bestimmt wieder beim nächsten Typen ins Bett hüpfen. Alessio kann stolz sein."

"Schrecklich und billig", "bereit für den Strich" und "Möchtegern-Domina Sarah", sind weitere gehässige Kommentare, die Sarah lesen muss. Sarah lässt die Kritik jedoch zumindest nach außen nicht an sich heran und schweigt.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...