"Schwiegertochter gesucht": Bitterböser Familienzoff

"Schwiegertochter gesucht": Bitterböser Familienzoff - "Wir sind nur noch beleidigt worden"

Das war’s! Nach den Auseinandersetzungen mit seinen Eltern zieht "Schwiegertochter gesucht"-Star Ingo Franz Günther, 31,  jetzt die Konsequenzen.

  • Ingo wurde als Dauer-Single bei "Schwiegertochter gesucht" bekannt
  • In der RTL-Kuppelshow waren er und seine Eltern stets ein Herz und eine Seele
  • Nun herrscht Funkstille zwischen den Kult-TV-Stars

"Schwiegertochter gesucht"-Ingo: Mega-Zoff

Einst waren sie ein Herz und eine Seele - jetzt ist die Harmonie Geschichte: "Schwiegertochter gesucht"-Star Ingo Franz Günther hat mit seinen Eltern gebrochen! Nachdem er mit Hilfe von "Stups" (Spitzname seiner Mutter) und Lutz vergeblich die große Liebe im TV gesucht hatte, fand er diese letztendlich vor über drei Jahren im Internet.

Mittlerweile ist der einstige Kuppel-Show-Kandidat mit seiner Annika verlobt und will in wenigen Wochen mit ihr vor den Altar treten. Doch seine Eltern sind bei der Feier unerwünscht. In seiner Instagram-Story verriet Ingo, dass lediglich Annikas Vater und Mutter eine Einladung zur Hochzeit erhalten werden.

Wir haben Streit, weil wir von meinen Eltern in letzter Zeit nur noch beleidigt worden sind und das unter der Gürtellinie,

begründete er diese Entscheidung.

 

"Schwiegertochter gesucht"-Ingo: Seine Eltern haben "abgeschlossen"

Die beiden hätten sich deshalb dazu entschlossen, auf Abstand zu gehen. Wieso sie nicht mehr gut auf ihn und seine Verlobte zu sprechen sind, weiß ihr Sohn nicht. Allerdings betonte er, dass es bis heute keine Entschuldigung gegeben habe und er sich nicht mehr weiter dazu äußern möchte.

Auch seine Eltern meldeten sich bei Facebook zu Wort und erklärten: "Mit Ingo haben wir abgeschlossen". Klingt, als sei die einstige Kult-Familie aus "Schwiegertochter gesucht" ein für alle Mal zerbrochen.

Artikel aus der aktuellen IN-Printausgabe von NS

Noch mehr spannende Star-News gibt es in der neuen IN - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...