Shakira: Insider enthüllt - “Piqué leidet”

Shakira: Insider enthüllt - “Piqué leidet”

Shakiras, 45, Beziehung zu Gerard Piqué, 35, ist am Ende - und das angeblich, weil der Fußballer fremdgegangen sein soll. Nun behauptet ein guter Freund allerdings, wie sehr der unter der Trennung leiden soll.

Shakira & Gerard Piqué: Wie geht es ihnen nach der Trennung?

In den letzten Jahren wurde immer mal wieder darüber spekuliert, ob es in der Beziehung von Shakira und Gerard Piqué kriseln könnte, seit wenigen Wochen ist es nun traurige Gewissheit: Mitte Mai gab die Sängerin bekannt, dass sie und der Fußballer nach zwölf gemeinsamen Jahren nun getrennte Wege gehen.

Obwohl sowohl Shakira als auch Gerard Piqué zu den Gründen für das Liebes-Aus schweigen, wollen Insider erfahren haben, dass der 35-Jährige untreu war. Angeblich soll die "Waka Waka"-Interpretin ihren Mann quasi in flagranti erwischt haben - dank eines Privatdetektivs, der Piqué mit einer anderen Frau abgelichtet haben soll. 

Insider nimmt den Fußballer in Schutz - und enthüllt: "Er leidet"

Eigentlich hat damit Gerard Piqué Shakira das Herz gebrochen, doch nun enthüllte Joan Laporta, Präsident des Fußballvereins "FC Barcelona", für den der 35-Jährige derzeit kickt, im Gespräch mit "Just Jared", dass auch der Fußballer selbst enorm leiden soll:

Piqué leidet. Wir haben in unserer Vorstellung Spieler mit Ruhm, Geld und allem, was wir mögen, aber sie sind auch nur Menschen und Piqué ist ein großartiger Mensch. Er ist einer der Kapitäne, er hat Glück, er hat viel gegeben und er muss uns viel geben. Ich habe das Glück, ihn zu kennen und ihn als Person behandelt zu haben. Er ist ein außergewöhnlicher Mensch, der leidet. Und wir müssen ihm helfen. Ich werde der Erste sein, der ihm die Liebe gibt, die er verdient.

Doch damit nicht genug: Laporta appellierte auch an die Öffentlichkeit, nicht alle Schlagzeilen über Gerard Piqué zu glauben: "Er hat Dinge erlebt, die überhaupt nicht angenehm sind und Piqué verdient die Wertschätzung und Zuneigung der Fans. Achtet nicht auf die Nachrichten, die versuchen, ihn als leichtsinnigen Mann ohne Gefühle darzustellen, dem alles entgleitet."

Verwendete Quellen: Just Jared

Lade weitere Inhalte ...