Silvia Wollny: Foto von Cataleya sorgt für Kritik an Calantha Wollny

Silvia Wollny: Foto von Cataleya sorgt für Kritik an Calantha Wollny

Seit Monaten fragen sich die Wollny-Fans, was nun wirklich mit Calantha Wollny, 21, los ist. Nun teilte Silvia Wollny, 57, ein eindeutiges Foto, das für Gesprächsstoff sorgt.

  • Seit langer Zeit rätseln die Wollny-Fans, was mit Calantha Wollny los ist
  • Silvia Wollny gab vor einiger Zeit im TV bekannt, dass sie und ihr Verlobter Harald sich überwiegend um Calanthas Tochter Cataleya kümmern würden
  • Ein neues Foto der Dreijährigen sorgt nun für Diskussionen

Die Wollnys: Calantha Wollny sorgt nach wie vor für Gesprächsstoff

Warum lebt Calantha Wollny nicht mehr mit ihrer Tochter Cataleya zusammen? Genau diese Frage ist es, die viele Fans von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" seit mittlerweile mehreren Monaten beschäftigt. Schon in der vorletzten Staffel der beliebten RTLZWEI-Serie fiel den Zuschauern schnell auf, dass die 21-jährige Tochter von Silvia Wollny deutlich seltener bis gar nicht mehr im TV zu sehen war, dafür aber ihre dreijährige Tochter Cataleya.

Schnell wurden Stimmen laut, Calantha Wollny könnte still und heimlich aus dem Wollny-Domizil in Ratheim ausgezogen sein. In den letzten Wollny-Folgen erhärtete sich dieser Verdacht dann tatsächlich. Nicht nur, dass die 21-Jährige erneut nicht mehr im Fernsehen zu sehen war, sondern auch Mama Silvia Wollny äußerte sich endlich zu den Spekulationen rund um ihre Tochter und Enekelin Cataleya und verriet, dass die kleine "Püppi", wie sie liebevoll genannt wird, überwiegend bei ihr und ihrem Verlobten Harald Elsenbast leben würde.

Calantha Wollny: Wie steht es um die Beziehung zu Tochter Cataleya?

Doch damit nicht genug: Auch bei der geplanten Auswanderung in die Türkei soll Cataleya mit von der Partie sein, allerdings ohne ihre Mama Calantha Wollny! Warum sich die 21-Jährige dazu entschied, fortan überwiegend ohne ihr Kind zu leben, darüber schweigt die junge Frau weiterhin, die Wollny-Fans hingegen nicht!

Silvia Wollny postete nämlich kürzlich einen süßen Schnappschuss bei Instagram, der Sarafinas Zwillinge Emory und Casey sowie Calanthas Tochter "Püppi" im Kinderwagen zeigt. Ein seltenes Bild, denn vor allem die Dreijährige ist im Netz so gut wie nie zu sehen. Kein Wunder also, dass dieses Foto viele als Anlass nehmen, um erneut nachzuhaken, was nun zwischen den Wollnys und Calantha vorgefallen ist:

Ich frage mich, was mit der Mutter von 'Püppi' ist.

Die (Calantha, Anm. d. Red.) sieht man irgendwie gar nicht mehr.

Lebt Cataleya nicht mehr bei Calantha?

Kümmert sich Calantha gar nicht mehr um die Kleine?

Also werdet ihr die Kleine doch ohne Mama aufziehen?

Ist die Kleine nie bei der Mama? Man sieht sie nur bei Silvia

Ob sich Calantha Wollny allerdings jemals zu der aktuellen Situation oder ihrem Verhältnis zu Mama Silvia Wollny und Tochter Cataleya äußern wird, scheint fraglich. Auch darüber, wie ihre Beziehung zu ihren Schwestern ist, wird seit der Taufe von Sarafina Wollnys Zwillingen Emory und Casey immer wieder spekuliert, denn hier ließ sich die 21-Jährige allem Anschein nach ebenfalls nicht blicken. Dafür teilte sie aber kürzlich ein Kinderfoto, welches sie gemeinsam mit Sarah-Jane Wollny und Lavinia Wollny zeigte und schien damit deutlich machen zu wollen, dass zumindest zwischen ihr und ihren beiden Schwestern alles in bester Ordnung ist.

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...