Silvia Wollny: Zu schnell? So dachte sie wirklich über Lavinias Schwangerschaft

Silvia Wollny: Zu schnell? So dachte sie wirklich über Lavinias Schwangerschaft

Silvia Wollny, 57, ist elffache Mama und mehrfache Großmutter. Dennoch hat sie eine klare Meinung dazu, wenn eines ihrer Kinder schwanger ist. So auch bei Lavinia Wollnys, 22, Schwangerschaft mit ihrer Tochter Haylie Emilia.

Silvia Wollny: "Natürlich überrascht" über Lavinias Schwangerschaft

Als Lavinia Wollny im vergangenen Jahr ihre Schwangerschaft verkündete, waren nicht nur die Fans überrascht, die bis dahin nichts von einem Partner wussten. Denn Lavinias Mama Silvia kannte ihren Freund Tim Katzenbauer zwar, doch mit einer Schwangerschaft hätte auch sie nicht gerechnet. Kein Wunder, schließlich wusste die 22-Jährige lange Zeit selbst nicht, dass sie schwanger war. Erst im sechsten Monat erfuhr Lavinia von ihrer Schwangerschaft! Sie selbst "war erstmal geschockt", und auch Familienoberhaupt Silvia scheint es ähnlich ergangen zu sein. 

Doch auch wenn die Geburt der kleinen Haylie, die im Februar das Licht der Welt erblickte, alles andere als geplant war, freuten sich Silvia und Lavinia gleichermaßen. Gegenüber "InTouch Online" verriet Silvia nun:

Ich muss zugeben, dass ich natürlich überrascht war, gerade weil sie ja auch schon so weit war, als sie es erfahren hat, aber ich habe mich sehr für sie und auf mein neues Enkelkind gefreut.

Silvia Wollny: "Ich liebe es, Oma zu sein"

Klar also, dass sie ihren Schwiegersohn erst einmal auf Herz und Nieren prüfen musste, um sicherzugehen, dass sie ihm auch ihre Enkeltochter anvertrauen kann. Und tatsächlich: Tim hat die Tests mit Bravour bestanden. Silvia erzählte:

Tim hat meine kleinen Tests bestanden und ich bin froh, dass Lavinia ihn gefunden hat und er so ein toller Papa für die Kleine ist. Er passt gut zu uns allen.

Umso schöner ist es für Silvia, dass Lavinia und Tim mit ihrer Tochter oft zu Besuch kommen, gleichzeitig aber auch in der Lage sind, selbst für Haylie zu sorgen:

Lavinia und Tim kommen oft in Ratheim vorbei oder wir unternehmen etwas zusammen. Am Anfang habe ich sie noch mehr unterstützt, mittlerweile ist sie perfekt in der Rolle aufgegangen und benötigt gar nicht mehr viele Tipps von mir. Aber ich liebe es, Oma zu sein und möglichst viel Zeit mit all meinen Enkeln und Enkelinnen zu verbringen.

Wie schön! Und um das Familienglück perfekt zu machen, planen Lavinia und Tim bereits ihre Hochzeit - auf die freut sich Silvia auch schon riesig.

Verwendete Quelle: InTouch Online

Lade weitere Inhalte ...