"Sommerhaus"-Lisha fällt Andrej in den Rücken: "Wurden manipuliert"

"Sommerhaus"-Lisha fällt Andrej in den Rücken: "Wurden manipuliert" - Damit hat niemand gerechnet

Das war’s! Die wohl heftigste "Sommerhaus der Stars"-Staffel ist vorbei - und beim "Großen Wiedersehen" flogen noch einmal mächtig die Fetzen. Vor allem Lisha, 33, überraschte mit einem Statement, mit dem sie sich klar gegen Andrej Mangold, 33, stellte!

Lisha überrascht mit versöhnlichen Worten

Das "Sommerhaus der Stars" ist vorbei: Im gestrigen Finale (1. November) konnten sich Andreas und Caro Robens im Finale ganz knapp gegen Diana Herold und Michael Tomasschautzki durchsetzen. Was von den Zuschauern allerdings noch sehnlicher erwartet wurde, als das Finale, war das "Große Wiedersehen", das direkt im Anschluss im TV ausgestrahlt wurde - und nicht weniger explosiv verlief als die gesamte Staffel.

Nicht nur Andrej und Jenny kamen zu Wort und konnten sich ausführlich zu den Geschehnissen der letzten Wochen und ihrem Verhalten im "Sommerhaus der Stars" äußern, sondern auch Lisha. Die YouTuberin bekam für ihr Verhalten gegenüber Eva Benetatou mindestens genau so viel Hate und Kritik, wie der Bachelor selbst.

Mehr zum "Sommerhaus der Stars":

"Ich war der schlimmste Bewohner zu Eva"

Doch wie sieht die 33-Jährige ihr Verhalten Wochen nach den Dreharbeiten? Das wollte auch Moderatorin Angela Finger-Erben wissen - und Lishas Antwort hätte kaum überraschender sein können:

Ich war der schlimmste Bewohner zu Eva, Andrej war dir gegenüber nicht so schlimm wie ich (…) Ich war wirklich die schlimmste Feindin, die sie hatte. Ich habe die beleidigt, ich habe sie angegriffen, ich war der schlimmste Mensch,

so die versöhnlichen Worte des Netzstars.

Die YouTuberin fällt Andrej Mangold in den Rücken

Doch damit nicht genug, denn anschließend fand Lisha auch deutliche Worte für Andrej Mangold, mit dem sie sich noch im "Sommerhaus der Stars" sehr gut versanden hatte:

Ich will niemandem in den Rücken fallen, ich habe Andrej sehr gerne - wie einen großen Bruder - aber wenn wir jetzt alle hier sitzen und sagen, wir wurden nicht manipuliert, dann sind wir alle Lügner. Es gab Situationen, wo ich gedacht habe 'Wow, wie haben wir das nicht gecheckt?' Zum Beispiel Lous Ansprache hat mich wirklich berührt und ich habe erst beim Zuschauen gesehen, was Andrej zu ihm gesagt hat. Das hat mir mein Herz gebrochen, das hat mir wirklich wehgetan.

Lisha sei enttäuscht, dass Andrej viele Dinge nicht aufgeklärt habe. Wie Eva Benetatou - unter andrem auch von ihr selbst - behandelt worden ist, bereue die 33-Jährige heute: "Das waren definitiv Sachen, die waren nicht cool und da rede ich auch niemanden gut, den ich mag. Es waren Sachen, die waren Scheiße."

Worte, die auch für die Zuschauer überraschend sind: "Wenigstens steht Lisha zu ihren Fehlern", meint beispielsweise ein User, ein anderer sieht das ähnlich: "Respekt, sie gibt wenigstens zu, dass sie Fehler gemacht hat."

Freunde werden Lisha und Eva Benetatou aber wohl auch nach dem "Sommerhaus der Stars" nicht mehr werden …

Alle Folgen von "Das Sommerhaus der Stars" kannst du dir jederzeit noch einmal bei TVNOW ansehen.

Lade weitere Inhalte ...