Zweite Ausgabe des neuen 'Yps'-Hefts mit lustigem TV-Spot

Lustig: Ein Kurzfilm über den Solar-Zeppelin

Neuauflage eines Kult-Klassikers: Das "Yps"-Heft feierte kürzlich sein Comeback. Und es ist - wie seine früheren Leser - erwachsen geworden. Jetzt ist die zweite Ausgabe da. 

Die Neuauflage der Kult-Zeitschrift befasst sich mit Themen, "die von damals inhaltlich und optisch in die jetzige Lebenswelt der Leser“ übersetzt werden, heißt es vom Egmont Ehapa Verlag. Kurz: das Heft ist mit seinen Fans aus den 70er und 80er Jahren erwachsen geworden und befasst sich nun mit Themen wie Mode, Automobil und Technik.

Die zweite Ausgabe, die ab heute (6. Juni 2013) im Handel liegt, hat nicht nur ein cooles Gimmick - einen Solar-Zeppelin - sondern wird auch von einem lustigen Werbespot dazu begleitet.

Ganz im Stil der früheren Krimifilme wurde ein vierminütiges Schwarz-Weiß-Filmchen gedreht, indem sich zwei Redakteure aus dem "Yps"-Heft auf die Suche nach "Graf von Zeppelin-Solar", dem verarmten Erfinder des Solar-Zeppelin, machen.

Vielen Fans des "Yps"-Heftes dürfte diese Kindheitserinnerung eine große Freude sein: Denn der Solar-Zeppelin, der bei Sonnenschein Richtung Himmel steigt, wurde von den früheren Lesern in die Top 10 der beliebtesten Gimmicks aller Zeiten gewählt.