OK! hinter den Kulissen von Let's Dance

Die Ruhe vor dem Tanz

Nur in OK!: Wie sich die Kandidaten auf den großen Auftritt vorbereiten.

Es sind nur noch wenige Stunden bis zur großen Show. Nun packt auch Sylvie van der Vaart, 32, in ihrer Garderobe das Lampenfieber: „Vor der Sendung klopft mein Herz wie wild“, erzählt die Spielerfrau. Doch sie hat ein gutes Rezept gegen die Nervösität: „Ich mache mir eine gemütliche Zeit mit meinem Team und meiner Familie. Wir essen etwas, trinken, hören Musik“, erklärt Sylvie, während ihr Sohn Damián, 3, ausgelassen um sie ­herumspringt.

Auch Mädchenschwarm Raúl Richter, 22, ist aufgeregt. Noch vor der Generalprobe übt er auf dem Flur seine Tanzschritte: „Vor der Show zappel ich rum wie ein kleiner Junge.“ Der „GZSZ“-Darsteller hat große Ansprüche an sich: Früher, mit 16, war er der Außenseiter in seiner Tanzschule. Inzwischen hat er die Brille und Schüchternheit längst abgelegt – und bei „Let’s Dance“ gilt er sogar als Favorit.  

Nina Bott, 32, und Rolf Scheider, 54,  versuchen sich stattdessen gegenseitig von ihrem Lampenfieber abzulenken. Der ehemalige „GNTM“-Juror hat gerade ein kurzes Mittagsschläfchen gehalten und seine auf Video aufgezeichneten Proben noch einmal genau studiert. Nun steht er neben der „Alles was zählt“-Schauspielerin vor dem Badezimmerspiegel. Sie putzen sich die Zähne, albern herum. „Ich fühle mich wie ein dressiertes Pferd“, lacht Rolf.  

Jennifer Hartfeld

Copyright: RTL