Was Promis so in der Freizeit treiben

Die ausgefallenen Hobbys der Stars

Eigentlich sind Stars immer auf Achse, jedenfalls scheint es so. Neben Auftritten, Drehtagen, Partys und Galas haben sie kaum noch Zeit für privates Vergnügen. Ganz so ist es aber nicht. Ab und zu bleibt Zeit für Hobbys. Auch wenn die Vermutung nah liegt, so ist doch nicht jedes Promi-Hobby ausgefallen. Einige sind bei der Freizeitgestaltung durchaus auf dem Boden geblieben. Darunter gibt es auch ein paar Casino-Fans, die einen Teil ihrer Freizeit in Casinos wie https://gambla.com/de/casino/neue/ verbringen.

Rod Steward mag es spielerisch

Fast schon etwas altbacken mag es Rod Steward. Der Star mit der Reibeisenstimme spielt am liebsten mit seiner Modelleisenbahn in der Freizeit. In Hotels mietet er sogar ein zweites Zimmer, damit er seine Eisenbahn mit auf Reisen nehmen kann.

Claudia Schiffer steht auf Insekten

Für die meisten Frauen mag das fast schon etwas unheimlich klingen. Während andere Damen bei Spinnen in Panik verfallen, liebt Claudia Schiffer die Krabbeltiere. Doch nicht nur diese. Claudia liebt alles, was summt und brummt und fliegt und krabbelt. Sie sammelt alles, was mit Insekten zu tun hat und selbst die Tapete in ihrer Londoner Wohnung ist mit Tierchen übersät.

Ein Faible für Schreibmaschinen

Das hat Tom Hanks. Kein Wunder, die alte Maschinen haben eben ihren ganz besonderen Charme. Seit 1978 sammelt Tom Hanks Schreibmaschinen und hat inzwischen so manches Sammlerstück daheim stehen. Etwa 200 Schreibmaschinen soll Tom Hanks besitzen, darunter auch Modelle aus den 30er Jahren. Hanks liebt nicht nur die guten, alten Modelle, sondern vor allem auch deren Sound.

Der verrückte Puppenliebhaber

Man mag es kaum glauben, aber ausgerechnet Johnny Depp sammelt Puppen. Und zwar nicht irgendwelche Puppen, sondern Barbies. Angefangen hat alles mit seinen Kindern Lilly Rose und Jack. Mit ihnen spielte Depp mit den Barbies. Dabei entdeckte der Schauspieler scheinbar seine Liebe zu den Puppen und fing an diese zu sammeln. Unter seinen gesammelten Exemplaren finden sich Barbies, die wie Marilyn Monroe, Beyoncé und Audrey Hepburn aussehen.

Wenn Las Vegas ruft

Und auch das Casino kann zum Hobby werden. Mariah Carey, Céline Dion und Elton John spielen gern mal in den berühmtesten Casinos von Las Vegas. Allerdings ist das nicht nur Hobby, denn die Stars streichen dabei schon mal eine horrende Gage ein, wenn sie sich im Casino blicken lassen. Übrigens sind die drei nicht die einzigen, die im Casino spielen. Wenn du es auch mal versuchen willst, kannst du über den Casinofinder Freispiele ohne Einzahlung finden. Möchtest du dein Hobby mit einer Reise verbinden, gibt es tolle Reiseziele.

Manch einer mag es sportlich

Einige der Promis haben sich auch für sportliche Hobbys entschieden. So kann Susan Sarandon wunderbar beim Ping Pong abschalten. Die Schauspielerin soll richtig verrückt nach Tischtennis sein. Inzwischen hat sie sogar ihren eigenen Tischtennisclub mit Filialen in Toronto, New York und Milwaukee.

Spannend und ein bisschen bodenständig

Ausgerechnet Taylor Swift mag basteln. Es klingt verrückt, aber die Sängerin mit den On-Off-Beziehungen bastelt mit Leidenschaft Schneekugeln aus alten Marmeladengläsern. Swift sagt selber, dass sie sich dabei wie ein kleines Mädchen fühlt.

Gisele Bündchen will hoch hinaus

Gisele Bündchen ist keine, die gern auf dem Boden bleibt. Und das nicht nur im übertragenen Sinn. Das Modell ist ganz verrückt aufs Fliegen. Deshalb macht sie auch den Pilotenschein für Hubschrauber. Der Leiter der Flugschule sagt, dass Gisele eine der besten Schülerinnen sei, die er jemals hatte.

Tautou mag es bizarr

Fast schon etwas unheimlich ist das Hobby der französischen Schauspielerin Audrey Tautou. Tautou sammelt Fotos. Und zwar nicht irgendwelche Fotos, sondern Bilder von Medienvertretern, die sie interviewt haben. Noch hat sie mit den Bildern nichts gemacht, sie hofft aber, diese mal in einem Projekt verwenden zu können.

Auch Sportarten wie Yoga, Surfen, Wandern, Golf und Tanzen gehören zu den Hobbys der Stars. Und so manche Berühmtheit liebt ganz banale Hobbys wie nähen oder die Ahnenforschung. So außergewöhnlich sind sie eben doch nicht – die Stars.