Perrie Edwards bricht auf der Bühne zusammen!

Mit Video: Die Sängerin fängt bei dem Lied "The End" an zu weinen

Perrie Edwards bricht bei einem Konzert in New York in Tränen aus.  Zu ihrem vierjährigen Jubiläum performte Little Mix ihren Song Ob die Trennung von Zayn Malik etwas damit zu tun hat? Der One-Direction-Star trennte sich erst vor einem Monat ganz überraschend von seiner damaligen Verlobten. 

Vor nicht einmal einem Monat wurde Perrie Edwards, 22, ziemlich uncharmant per SMS von ihrem damaligen Verlobten Zayn Malik, 22, abserviert. Und der Schmerz über die plötzliche Trennung scheint bei der hübschen Blondine doch noch tiefer zu sitzen als erwartet. Eigentlich gab sich die 22-Jährige in den letzten Wochen immer stark und gefasst. Doch das war wohl nur Fassade: am Mittwoch, 19. August, brach die Little-Mix-Künstlerin bei einem Konzert in Tränen aus. 

Schmerzliche Trennung

Ende Juli trennte sich der Ex-One-Direction-Star von seiner damaligen Freundin Perrie. Und dieses Beziehungs-Aus war für alle ein großer Schock, denn eigentlich plante das hübsche Pärchen sogar schon seine Hochzeit. Zu den genauen Gründen für die überraschende Trennung hat sich allerdings noch keiner der beiden geäußert.

Stattdessen schien vor allem Perrie in den letzten Wochen zeigen zu wollen, wie gut es ihr geht. Auf Instagram postete die 22-Jährige ein sexy Selfie nach dem nächsten und auch im Interview beteuerte sie stets, dass es ihr trotz allem gut ginge. Dass das nicht der Fall ist, zeigte sich jetzt bei einem Auftritt am Mittwoch in New York. 

Zusammenbruch auf der Bühne

Zum vierjährigen Jubiläum von Little Mix performten die Mädels für ihre Fans im Big Apple ihren neuen Song "The End", zu deutsch "Das Ende". Und das war in Perries Situation wohl nicht gerade das richtige Lied. Beim Refrain brach die Blondine plötzlich zusammen und konnte einen tränenreichen Ausbruch nicht verhindern. Wahrscheinlich ist Perrie doch noch nicht über die Trennung von Zayn hinweg, wie sie es immer vorgab. 

Natürlich eilten ihr ihre Bandkollegen sofort zur Hilfe und versuchten alles, um die Musikerin wieder aufzumuntern. Später hieß es, dass der Zusammenbruch nichts mit der Trennung von dem Schönling, der nun mit Kendall Jenner, Selena Gomez und Co. flirtet, zutun gehabt haben soll:

Es war ein langer Tag und wir hatten nicht geschlafen, ich denke, deshalb ist es passiert, 

so Bandkollegin Nelson, 24. Aber ob wir das glauben können? Denn bei Liedzeilen wie "Ich werde dich nicht vermissen. Und keiner kann dich so lieben, wie ich es tat" hat Perrie Edwards mit Sicherheit an ihr eigenes Liebeschaos denken müssen. Warum es wirklich zu dem Tränenausbruch kam, kann aber wohl nur die Sängerin selbst beantworten.

Seht hier den Zusammenbruch von Edwards: