Pharrel Williams und David Beckham in neuer Adidas Kampagne zu sehen

Zum Relaunch des Superstar-Sneaker zeigt das Sportlabel ein Video mit Staraufgebot

Was macht eigentlich einen Superstar aus? Sind es die Paparazzi, die dir auf Schritt und Tritt folgen? Sind es die Fans, die wissen wollen, was du heute morgen gefrühstückt hast? Oder ist der Superstar-Status am Erfolg messbar? Chart-Platzierungen oder Werbe-Deals? Zum Relaunch des Adidas Sneaker-Klassikers "Superstar" beantworten vier Größen aus der Musikbranche und dem Sportbusiness, was es für sie bedeutet, ein Superstar zu sein.

Was macht einen Superstar aus?

In einer Zeit, in der man durch Busen-Blitzer, Sex-Skandale oder Reality-TV über Nacht zum Star wird, ist es schwierig geworden, die Spreu vom Weizen zu trennen. Dank Twitter und Co. sind wir den Celebrities näher denn je und der Begriff des "Superstars" ist schwammig geworden. Was macht denn eigentlich einen richtigen Superstar aus, fragt sich deshalb auch der Sportartikelhersteller Adidas in seiner neuen Werbekampagne.

Es geht nicht um die Anzahl der Views, Likes oder Shares.

Für den Musiker Pharrell Williams ist es nicht wichtig, ob man Millionen Facebook-Freunde hat oder einen persönlichen Stylisten beschäftigt. "Wenn es um solche Oberflächlichkeiten geht, bin ich kein Superstar!" sagt der Produzent, der mit seinen Hits "Happy" und "Blurred Lines" wochenlang in den Top Ten der Charts vertreten war. Alles was für den 41-Jährigen zählt, ist das Produkt seiner Arbeit.

Talent ist wichtiger als Twitter

Ähnlich sieht das auch Fußballgott David Beckham:

Es geht nicht darum, den nächsten großen Coup zu landen,

gibt der Ex-Fußballprofi in dem 90-sekündigen Kurzfilm von Adidas zu bedenken. Seine Karriere basiere darauf, dass er immer nur Fußball spielen wollte – so gut er eben konnte. Voller Einsatz und Hingabe führen letztlich zum Erfolg, so Beckham. Dabei gibt es keine Abkürzung auf dem Weg zum Superstar.

In dem düsteren Schwarz-weiß-Video, das vom Schweizer Produzenten Karim Huu Do produziert wurde, sind außerdem noch Basketballspieler Damien Lillard und Popsängerin Rita Ora zu sehen. Was diese beiden Megastars zu dem Thema zu sagen haben, seht ihr im nachfolgenden Video von Adidas!