Pharrell Williams bekommt Stern: Sohn Rocket und Ehefrau Helen Lasichanh feiern mit

Ellen DeGeneres den Tränen nahe

Was für eine coole Familie: Pharrell Williams posiert mit (v.l.) seiner Mutter Dr. Carolyn Williams, seiner Ehefrau Helen Lasichanh und Söhnchen Rocket. Wie süß! Der 5-Jährige Rocket ist richtig hübsch! Tadah, Pharrell Williams ist jetzt ein richtiger Star. Schmatzer von Ellen DeGeneres. Ellen DeGeneres freut sich fast so sehr wie Pharrell Williams selbst. Ohne seine Hüte geht nichts: Pharrell Williams. Pharrell Williams bekommt Stern: Sohn Rocket und Ehefrau  Helen Lasichanh feiern mit - Bild 8

Der Walk of Fame wächst! Nachdem in den letzten Wochen bereits Christoph Waltz, 58, und Matthew McConaughey, 45, ausgezeichnet wurde, war gestern, 4. Dezember, nun wieder ein Musiker an der Reihe: Pharrell Williams, 41, hat jetzt auch seinen eigenen Stern auf dem berühmten Boulevard in Los Angeles.

Einzigartiger Erfolg in verschiedenen Genres

Der "Happy"-Sänger ist seit Ende der 90er-Jahre erfolgreich im Musik-Business unterwegs, lässt sich kaum in ein musikalisches Genre drängen. Er kollaboriert mit großen Hip-Hop-Stars wie Jay-Z und Snoop Dogg, schreckt aber auch vor Pop-Prinzesinnen wie Britney Spears nicht zurück und landete in Zusammenarbeit mit dem französischen House-Duo Daft Punk mit "Get Lucky" den größten Hit des Jahres 2013.

"Happy" Ellen DeGeneres hält Laudatio

Seine Verdienste in der Musik wurden nun belohnt. Pharrells gute Freundin Ellen DeGeneres, die übrigens "Happy" noch vor allen anderen in ihrer Sendung spielte, hielt die Laudation auf den Superstar, der mittlerweile mehr als 100 Millionen Platten verkauft hat. Pharrell, neben der Musik auch für seinen exquisiten Modegeschmack bekannt, trug wie so oft einen Hut, ein buntes Shirt und eine noch buntere Jacke und diverse Rosenkränze.

DeGeneres schien sich fast noch mehr zu freuen, als Williams selbst. Überglücklich drückte sie ihm einen Schmatzer auf den Mund und schien sogar den Tränen nahe, als Pharrell sich nach ihrer Rede zu seinem Stern bewegte.

Ehefrau Helen und Sohn Rocket begleiten ihn

Die US-Talkmasterin war jedoch nicht die einzige, die sich an Pharrells großem Tag Zeit für ihn nahm. Begleitet wurde er auch von seiner Mutter Dr. Carolyn Williams, seiner Ehefrau Helen Lasichanh, 34, und ihrem niedlichen gemeinsamen Sohn Rocket Ayer Williams. Der 5-Jährige ist dem berühmten Papa wie aus dem Gesicht geschnitten und applaudierte etwas schüchtern für sein großes Idol. Zur Feier des Tages hören wir alle jetzt noch einmal in "Get Lucky" rein:

Hat Pharrell Williams den Stern verdient?

%
0
%
0