Pietro und Sarah Lombardi bedanken sich bei ihren Fans

Der Zustand ihres Sohnes ist unverändert

Sehnsüchtig haben die Fans von Pietro, 23, und Sarah Lombardi, 23, auf die Geburt ihres ersten Kindes gewartet. Am 19. Juni war es dann endlich soweit: Mit Verspätung kam der Sohn des Paares nach 14 Stunden Wehen zur Welt. Die erste Freude über die Geburt klang allerdings schnell ab, denn laut dem Management wurden „im Rahmen der Routineuntersuchung des Kindes Unregelmäßigkeiten festgestellt“. Die besorgten Fans machen Pietro und Sarah allerdings mit ihren Genesungswünschen Mut. Jetzt bedankte sich das Paar bei seinen Followern.

Baby liegt auf der Herzstation

Noch immer ist der Zustand des ersten „DSDS“-Babys unverändert. Der Sohn von Pietro und Sarah Lombardi liegt derzeit auf der Herzstation eines Kölner Krankenhauses. Genauere Informationen zum gesundheitlichen Befinden des Kindes sind nicht bekannt.

Der Gesundheitszustand von Sarah und Pietros Sohn ist nach wie vor unverändert, aber die Ärzte im Krankenhaus kümmern sich sehr gut um ihn“, verriet eine Pressesprecherin des Paares gegenüber Okmag.de.

Weiterhin erklärte sie: „Selbstverständlich sind die frischgebackenen Eltern in dieser Situation weiterhin besorgt - ich denke, dass kann jeder sehr gut nachvollziehen“. Noch immer soll es keine genaueren Erkenntnisse darüber geben, was dem Baby fehlt.

Ihre Fans spenden ihnen Trost

In solchen schweren Situationen sind vor allem die Fans des Musikerpaares eine große Stütze. Auf den Facebook-Seiten der beiden Sänger häufen sich die Genesungswünsche für ihr Kind. Aus diesem Grund richteten sich Pietro und Sarah über ihre Sprecherin auch an ihre Fans: „Sarah und Pietro sind zudem sehr dankbar für die vielen ermutigenden Worte ihrer Fans und die allgemeine Rücksichtnahme“. Jetzt bleibt nur abwarten und hoffen, dass es dem Kleinen bald besser gehen wird.