Plauderei im TV: Boris Becker lüftet pikantes Sex-Geheimnis

Der ehemalige Tennis-Star ist im "Mile High Club" ...

Boris Becker kann wohl kein Geheimnis für sich behalten ... Zusammen mit Gattin Lilly Becker ist Boris im Ob es Lilly gefällt, dass Boris so plauderfreudig ist?

Manche Geheimnisse sind so pikant und intim, dass sie am besten nie gelüftet werden. Das sieht Boris Becker, 47, komplett anders. In der TV-Show "Wer weiß denn sowas?" im Ersten plauderte der ehemalige Tennis-Star aus, dass er Mitglied in einem ganz exklusiven Club ist. Und dieser Club hat in erster Linie mit Sex zu tun.

Außergewöhnliche Sex-Orte

Scheint ganz so, als sei der Besenkammer-Club nicht der einzige, in dem Boris Becker sich bestens auskennen muss. Seine einzige Tochter Anna, 15, wurde schließlich in einem solch kleinen Zimmerchen gezeugt - eine Geschichte, die weltberühmt ist.

Boris hat noch andere sexuelle Vorlieben, das weiche Bett scheint dem Ex-Tennis-Star einfach nicht auszureichen. In der Quiz-Sendung "Wer weiß denn sowas?" stellte sich Boris zusammen mit Elton, 44, den Fragen von Showmaster Kai Pflaume, 48. Eine Frage wurde während der Sendezeit besonders lange diskutiert.

Aber nicht etwa, weil keiner richtig Bescheid wusste, sondern weil Boris im Gegenteil ziemlich schnell die passende Antwort liefern konnte.

Plauderstunde im TV

Die Frage lautete: "Jemand, der zum 'Mile High Club' gehört, hat bereits ... ?" Boris hatte keinerlei Zweifel (im Gegensatz zu Elton) und bestätigte, dass es Antwort C sei muss ("Sex im Flugzeug gehabt"):

 

Ich bin Clubmitglied, gebe ich hier zu, deshalb kann ich die Frage leicht beantworten.

 

Ahja ... Das wollte auch Kai Pflaume genauer wissen und hakte anschließend nach. Der Sportler plauderte dann aus, dass er und Ehefrau Lilly Becker, 39, in einem Privatjet von Augusta nach Miami im Flugzeug tatsächlich Sex hatten. Das war ein Punkt auf seiner persönlichen Bucket List. Eine Liste, die Ziele enthält, die man noch erreichen will.

Wie Lilly dieses Sex-Schnattern ihres Liebsten wohl findet?