„Pleitegeier“ 50 Cent muss noch mehr bezahlen

Zusätzliche 2 Millionen Dollar Strafe für Sex-Video

50 Cent alias Curtis Jackson, 40, wurde zu einer zusätzlichen Strafe verdonnert. Vor Gericht wird er hämische Fotos neben einem Smart vielleicht bereut haben. Der Rapper will in Berufung gehen.

Das Märchen von der Privatinsolvenz geht in die zweite Runde. Rapper 50 Cent oder Curtis Jackson, 40, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, wurde zu einer zusätzlichen Zahlung von 2 Millionen Dollar verurteilt. Bereits vor einigen Tagen wurde eine Zahlung von 5 Millionen Dollar angesetzt. Offensichtlich kauften ihm die Geschworenen eines Gerichts in Manhattan seine Geschichte vom „Pleitegeier“ 50 Cent nicht ab.

Millionen-Geldstrafe für Sex-Video

Vor zwei Wochen wurde der Rapper bereits zu einer Zahlung von 5 Millionen Dollar verurteilt. Er hatte ein privates Sex-Video kommentiert und angeblich im Internet veröffentlicht. Die drohende Geldstrafe hatte den Rapper damals dazu veranlasst Privatinsolvenz anzumelden, um klarzumachen, dass er eigentlich zahlungsunfähig sei.

Gericht glaubt Geschichte vom Bankrott nicht

Doch die Jury eines Gerichts in Manhattan, New York war vom Bankrott des Rappers wohl nicht überzeugt und verdonnerte ihn nun zu einer zusätzlichen Geldstrafe, wie das amerikanische Portal „TMZ“ berichtet. Eine Tüte Mitleid für den Rapper bitte. Hätte er besser vorher über seine Wirkung in der Öffentlichkeit nachgedacht, ehe er Fotos von sich neben einem Smart mit hämischen Bildunterschriften postet. Nun muss er eine Extra-Zahlung von 2 Millionen Dollar an seine Ex Lastonia Leviston, 36, leisten. Der Anwalt von 50 Cent erklärte unterdessen:

Auch wenn wir den Dienst der Geschworenen schätzen, sind wir vom Ergebnis enttäuscht.

Er wolle zusammen mit seinem Mandanten Berufung einlegen, weil das Gericht möglicherweise voreingenommen war. Er legt die Hoffnung auf das Insolvenzgericht, dem das letzte Wort obliegen würde.  Insgesamt soll Jackson bei Gläubigern Schulden von umgerechnet 25 Millionen Euro haben. Darunter sei auch das Unternehmen „Bentley“ dem er noch 120.000 Euro schulden solle. Wie war das also nochmal mit dem Smart, 50 Cent?

Wie fiindest du, dass 50 Cent 2 Millionen Dollar zusätzlich zahlen soll?

%
0
%
0